Keinen Kontakt zum Vater-Würdet ihr ihm zum Geburtstag gratulieren?

10 Antworten

Egal was geschehen ist, gratuliere ihm zum Geburtstag! Es könnte ein Neubeginn eurer Beziehung sein. Wenn er auf deine Glückwünsche mit Ablehnung reagiert, so lasse es zukünftig halt bleiben. Diese kleine Schmach musst du riskieren! Wenn er gut darauf reagiert, dann gehts weiter. Die Vater-Sohnbeziehung ist enorm wichtig, auch für dich, es lohnt sich darum zu kämpfen. Ich rede aus eigener Erfahrung. Tue es!

Ich habe seit 13 Jahren keinen Kontakt zu meinem Erzeuger "VATER" und er hat mir noch nie zum Geburtstag gratuliert ich würde auf mein Herz hören ob ich gratulieren sollte oder nicht ( vielleicht kann es ja ein Neuanfang zwischen euch werden )
Viel Glück und LG Platte361

Hallo. ....ich würde ihm gratulieren. ....den meine Mutter sagt immer wen Leute dich mit Steinen bewerfen. ....gib ihnen Brot. ...
Ein türkisches Sprichwort. ...muss man jetzt nicht verstehen ....aber was ich damit sagen möchte ist vergiss nicht er ist dein Vater Gratuliere ihm und er wird viel darüber nachdenken warum eure Beziehung eigentlich so ist wie sie ist......

Gratulieren - Was ist so schwer dran?

In meiner Familie gehört es sich so engeren Verwandten zum Geburtstag zu gratulieren. Meine zwei älteren Geschwister wohnen seit längerem nicht mehr hier und sind beide verheiratet. Das heißt aber nicht, dass wir keinen Kontakt hätten. Wir reden noch sehr viel miteinander und besuchen uns auch häufig. Wenn jemand aus ''meiner'' Familie hier Geburtstag hat rufen sie auch an, aber ihre Partner gratulieren nie. Nicht, weil sie nicht da wären. Man hört sie immer im Hintergrund irgendwas tun, husten etc. Aber gratulieren tun sie nie. Das Ding ist, wenn einer von den Partnern Geburtstag hat, werden wir schon Tage vorher darauf hingewiesen und uns wird sogar gesagt wann wir am besten anrufen sollen um zu gratulieren. Und Wehe wir rufen nicht an, dann sind alle beleidigt. Gehts noch? Ich versteh ehrlich gesagt nicht was daran so schwer ist den Hörer zu nehmen ''Alles Gute'' zu sagen und wieder weiter zu reichen. Gibt hier bestimmt auch einige die zum Geburtstag gratulieren nicht als wichti empfinden. Dann erzählt mal wieso? Weil es ''nur'' über Telefon ist? Weil man den anderen nicht leiden kann? Ich finde die kleine Aufmerksamkeit im Jahr kann man schon machen. Erklärt mir einer was einen davon abhalten kann einem Familienmitglied (bei dem man schon oft zu Besuch war) alles Gute zum Geburtstag zu wünschen? Es geht hier nicht um Fremde oder nur Bekannte. (Und ''beschäftigt'' kann man an meinem Geburtstag nie sein, denn mein Geburtstag ist IMMER ein Feiertag ;))

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?