Keinen Hunger auf Frühstück!?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist nicht nur bei dir so. Ich habe morgens auch nie Hunger und habe Jahre lang auf das Frühstück verzichtet. Seit einem Jahr zwinge ich mich dazu, morgens zumindest ein Brötchen zu essen und einen Kaffee zu trinken. Das gelingt mir aber immer erst, wenn ich schon eine Stunde bei der Arbeit bin. Aber besser dann, als garnicht. Der schöne Effekt dabei ist: Man hat Mittags dann nicht so einen riesen Hunger und die Power verlässt einen nicht schon um elf Uhr bis Mittags. Frühstück ist wichtig, auch wenn es nur ein Brötchen und eine Milch beinhaltet. Morgens/Vormittags ist der Körper und der Kopf auf Höchstleistung eingestellt, da braucht er einfach Energie. Wenn er die nicht bekommt, geht er an die Reserven, was zu dem Zeitpunkt nicht unbedingt gut ist. Also, du bist auf keinen Fall allein, aber versuch es ruhig zu ändern.

AnKa11 23.04.2011, 11:09

Danke:)

0

ja ich hatte das auch mal aber das ist wirklich nicht gesund... Das Frühstück ist die wichtigste malzeit des Tages denn dort baut man die meisten Vitamine für den Tag auf die sonst fehlen könnten außerdem neigen Leute die kein Frühstück essen eher dazu eine Essstörung zu bekommen. Dein körper braucht von dir ein Zeichen das du jetzt wach bist... Es ist wichtig das du ihm dieses Zeichen gibst denn sonst bist du länger Müde und könntest eine Schlaf störung bekommen. das ganze passiert zwar nicht sofort aber du wirst es bekommen wenn du bald gar kein Frühstück mehr isst. Wenn du nur die Ganze Zeit etwas zwischen durch isst ist das auch  nicht gut für dich weil so schneller eine Fettleibigkeit entsteht... Versuche nur alle drei stunden etwas zu essen sonst kann auch deine Bauch speichel Drüse erkranken... Plage deinen Körper!!! Du hast nur einen!!! LG: EMMI XDDD

AnKa11 23.04.2011, 11:08

danke:)

0

Hallöchen

Keine Sorge, sogar sehr viele verspühren morgens keinen Hunger. Das liegt daran, dass der Körper ein spezieller Stoff nicht sendet, der dafür sorgt, dass man morgens Hunger hat.

Natürlich ist es besser zu Frühstücken, doch wenn du keinen Hunger hast, nimm einfach etwas kleines mit für zwischendurch. Kein Problem ;)

Hey,

1) Schreibe mal bitte anständig. Von den ganzen Smileys und iiiiiiiiiiiii´s bekommt man echt Kopfschmerzen....

 

2) Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag. Dein Körper sollte mindestens 3 Mahlzeiten am Tag zu such nehmen und zwar gesunde !!

 

3) Wenn Du unregelmäßig isst, können u.a. Mangelerscheinungen entstehen wie z.B. Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit usw.

 

Was sagt uns das also ??

 

Auch wenn es nur ein wenig ist, Morgends zu frühstücken ist wichtig !!

 

 

 

 

Ja das ist nicht so gut, Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit am Tag. Versuch vorm Schlafengehen weniger bis gar nichts zu essen, dann hast du Morgens auch Hunger :D

AnKa11 23.04.2011, 11:01

0keeii

danke an alle die mir einen tipp gegeben haben!!:D

0

oftmals braucht man eine anlaufzeit zum frühstücken, obwohl ein gutes frühstück eine gute grundlage für den tag darstellt

Schlimm ist es nicht, dass du keinen Hunger hast. Es ist nur ungesund!!

ja,ist bei mir auch.Ich esse dann immer später etwas.

Was möchtest Du wissen?