keinen Hodenschutz beim Röntgen

4 Antworten

Das verwundert mich grade wirklich, das ist 1. Krebserregend und 2. kann es unfruchtbar machen! Nächstes mal besser aufpassen, lieber vorher nachfragen bei sowas!

Habe in dem Moment nicht daran gedacht, ist erst später aufgefallen

0

Je nachdem wie intensiv und lang eine Strahlung mit einer bestimmten Frequenz etwas Biologisches bestrahlt wird. Und bei solchen Aufnahmen sind passgerechte Formen als Bleischutz eher selten, zudem heutzutage die Bestrahlungszeiten immer kürzer werden, da die Sensoren empfindlicher sind. Zudem bestrahlt man ja heutzutage schon genauerer Felder des Körpers also, wird nur ein Teil vom Körper geröngt.

Und die Strahlung ist halt, wenn man die stundenlang abkriegt jetzt nicht grad gesund, aber für die paar Aufnahmen, ist es auch kein Weltuntergang, nur davon lassen sich Spermien nicht wirklich beeinflussen ;)

Eig schon, aber ich hab bei meinem letzten Röntgen auch keinen bekommen

Dackellähme?

Meine Beppi ist nun schon 11 Jahre, und hat seit kurzer Zeit Störungen mit der hinteren Motorik.

Beim Passgang schlängelt sie mit der Hüfte und eiert mit dem rechten Hinterlauf. Auch stolpert sie die Treppe manchmal hoch oder runter, als wenn sie kein Gefühl hat. Gestern wollte sie über eine ca. 30cm hohe , kleine Steinmauer hüpfen und stolperte dabei.

War letzte Woche beim TA, die hat sie an den Gelenken, Wirbelsäule gecheckt. TA meinte, daß sie ein leichtes Knacken in den Hinterläufen hört, was altersbedingt sei.

HD und Athrose sind ausgeschlossen, sie hat auch keine Schmerzen dabei.

...zur Frage

Röntgen am Bauch, Kleidung an lassen?

Hey, Ich habe nachher ein röntgen am Bauch darf ich da meine Kleidung an lassen und/oder welche muss ich aufziehen? Und wie ist es bei einem utraschal ist das anders im Krankenhaus als beim Arzt? (Hatte es bisher nur beim Arzt gemacht) Schon mal danke für eure antworten

...zur Frage

Röntgenstrahlung bei Jugendlichen?

Hey, ich weiß das Thema wurde schon des öfteren behandelt aber ich möchte es speziell auf meinen Fall beziehen. Ich war in letzter ziemlich oft beim Arzt und wurde geröntgt.
Mehrfache Röntgenaufnahmen an verschiedenen Tagen, Kernspintaufnahme und CT- Aufnahme. Das alles innerhalb eines Monats und immer der gleichen Stelle . Ich habe leider vergessen den Arzt zu fragen, wie schädlich das ist. Ich bin weiblich & erst 16 Jahre alt. Meine Frage lautet daher: Wie schädlich ist das röntgen in so kurzer Zeit und ist das bei Jugendlichen gefährlicher? Ich weiß, ich musste diese Aufnahmen machen, weil sonst könnte man mich ja nicht behandeln, aber ich habe trotzdem meine Bedenken. Und soweit ich weiß sind Kernspint- und CT- Aufnahmen nicht ganz ohne ingegensatz zu normalen röntgen

...zur Frage

Wie wichtig sind Hodenkapseln beim Röntgen?

Hallo,

hatte neulich ein Röntgen für die Wirbelsäule, und demnächst werde ich noch einen haben. Mir ist damals was sehr peinliches passiert, und ich wollte wissen, ob ich die Hodenkapsel nächstes mal einfach weglassen kann, um mir die Peinlichkeit zu ersparen.

Anscheinend scheint die Anatomie meines Hodens anders zu sein, als die des Standard-Hodens. In dem zwischenraum, in dem ich mich ausziehen sollte, war eine Illustration an der Wand, wie das Ding anzubringen war. Allerdings hing mein Hoden nicht so runter wie auf der Aufzeichnung - ergo ich konnte diese Schale gar nicht an meinen Hoden anbringen ohne das sie wieder runtergerutscht ist.

Aufjedenfall hab ich 5 minuten lang herum gefummelt, bis dann die Ärztin durch die Tür gerufen hat, wann ich denn fertig sei. (die waren sehr gestresst und hatten wenig Zeit). Naja, ich sagte dann, dass ich die Kapsel nicht richtig rankriege. Darauf hin hat sie gestöhnt: "das ist doch nicht so schwer" und ist in den Raum reingegangen. Ohne zu zögern hat sie meine Unterhose runtergezogen und versucht das Ding ranzukriegen. Das war mir mega-peinlich. Dummerweise kriege ich sehr schnell Erektionen, und durch den fremden kontakt schwill mein Penis auch noch leicht an. *schäm*

Irgendwie hat das ding dann doch gehalten (mit viel glück). Meine frage wie gesagt: kann ich diese Kapsel beim nächsten mal einfach boykottieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?