Keinen festen Wohnsitz, was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1 Wen du keine Wohnung hast musst du dich an das Jobcenter dem Sozialamt oder dem Jugendamt wenden damit dir geholfen werden kann oder auch an das Bürgerbüro im Rathaus den ohne Wohnung kein Job oder kein Konto..Wen du dann eine Wohnung hast suche über das Arbeitsamt bzw Jobcenter eine ausbildungs- Möglichkeit oder frage nach einer Umschulung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ooodaniooo4
05.08.2016, 23:14

Wie können die mir helfen wegen Wohnung wen ich sie nicht zahlen kann

0

Auch in deinem Alter kannst du noch zum Jugendamt und dich dort beraten lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dir ein Job suchen...
Egal was egal wie, hauptsache du verdienst ein wenig Geld dabei. Oder dann musst du dich halt bewerben. Es gibt immer einen Ausweg. Viel Glück noch! <3 (NoHomo)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du fängst zuerst arbeiten (auch für wenig Geld), schlafen musst du beim Kumpel oder im Zelt, und dann nimmst du dir ganz leicht eine Wohnung, denn dazu brauchst du nur eine Verdienstbescheinigung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Ab zum Arbeitsamt. Dort sag die volle Wahrheit. Dir wird geholfen. Auch wohnungstechnisch.

2. Ziele suchen. Was würdest Du gern machen? Auch darüber solltest Du dort sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ooodaniooo4
05.08.2016, 21:20

Wie meinst du die volle warheit sagen

0
Kommentar von ooodaniooo4
05.08.2016, 21:32

Ja aber wie wird bzw könnte mir geholfen werden

0

Was möchtest Du wissen?