Keinen Erfolg mit alten Spielen - Live Stream?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Generell zumindest wenn ich streams schaue achte ich darauf das es entweder unterhaltsam oder lehrreich ist am besten natürlich beides. Wenn der streamer einfach nur spielt ohne das ich was lerne oder er viel redet und mich unterhält langweile ich mich schnell und schalte ab

Wenn die Spiele das Problem wären, würden die leute ja gar nicht erst deinen Channel joinen.

Wenn sie dann schnell wieder gehen, dann liegts eher an dir: schlechte Qualität in Bild und oder Ton, oder du bist den Leuten nicht sympathisch bzw spielst das Spiel nicht interessant genug für sie.

Gegen BIld und Ton-Qualität kann man was machen, kostet halt Geld. Die eigene Art kann man nicht verbiegen, aber mit Übung wird man lockerer und auch besser. Also durchhalten und weiter machen (ich habe auch mal Streams mit unbeliebten Spielen, die mir aber gefallen, wo ich gut und gerne ne stunde ohne Viewer spiele. Trotzdem mache ich weiter als würden Leute zuschauen, einfach um zu üben neben dem Spielen noch zu sprechen).

Wenn du uns verräts was du spielst wäre das schon nützlich um dir die Frage zu beantworten wieso keine Zuschauer bei dir bleiben.

Vielleicht liegt es auch an deinen Entertainerfähigkeiten - schwer zu beurteilen ohne es gesehen zu haben.

Wenn du erfolg im Livestream-Segment haben möchtest gibt es 2 Optionen:

1. Sei sehr gut in dem Spiel.

2. Habe T i t t e n.

DonKing199 23.11.2016, 09:35

Huch, versehentlich auf "Danke" gedrückt xD
Eigentlich wollte ich nur schreiben, dass die Antwort absoluter schwachsinn ist!

0
sepki 23.11.2016, 09:46

@Don Natürlich ist das nicht der einzige Faktor, aber genügend haben damit Erfolg. ;p

0
DonKing199 23.11.2016, 12:06
@ChrisStory

Beispiele gibt es dazu wie Sand am Meer. Gerade Tittenstreamer sind eine Plage auf Twitch. Aber Gott sei Dank gibt es eben mindestens genauso viele Gegenbeispiele

0

Kannst du mir deinen Channel mal schicken? Ich denke ja mal es ist Twitch. SUche sowas schon ewig. =)

Was möchtest Du wissen?