Keinen Bock auf Urlaub mit Familie

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hey ;) ich habe genau das selbe problem!! ich muss auch immer mit meinen eltern und miener großen schwester (15) im sommer zelten gehen!! und wir fahren immer nur nach frankreich oder italien meisten sadinien und korsika!! und da dauert die fahrt auch extrem lange!! wir fahren immer 1 tag nach freiburg da übernachten wir iwo, am nächsten tag fahren wir bis zur fähre (savona oder genua) und da schlafen wir dann auf ner raststätte im auto! und am nächsten morgen fahren wir ca. 6-7 std. fähre und dann noch zum campingplatz!!! und im hochsommer im auto is es kochend heiß!! wir haben auch ein familienzelt ich darf kein eigenes weil wir sonst mehr bzahlen müssen :( und dann heng ich 3-4!! wochen mit meiner familie da rum und mach das selbe wie du eigl morgens schwimmen dann lesen oder federball oder so nachmittags wieder schwimmen und immer wieder das selbe!! und dann noch wandertouren in der prallen hitze!!!!!!!!!!!!!!!! also einfach furchtbar das is immer die zeit wo ich meine freunde am meisten vermisse!! fahr doch einfach mt freunden mal mit!! das will ich vllt auch machen nur meine sis geht für ein jahr in die usa deswegen darf ich diese ferien warsheinlich nich! mach ich dann halt nächstes jahr...und um den urlaub spannender zu machen kannst du ja auch im internet sachen raussuchen die du da machen willst hab ich auh schon oft gemacht nur meißtens haben meine eltern keinen bock drauf wir sind halt ziemlich verschieden!! musst ein bissen überzeugungskraft haben!! hoffe ich konnte ein wenig deine ferien verbessern ;) lg skyangelfe =D

Ja, danke, du hast mir sehr geholfen. Jetzt weis ich, dass ich nicht die einzige mit dem Problem bin.

1

Fahr dieses Jahr noch mit, sag aber ab jetzt und jeden Tag zu Deinen Eltern, daß sie sich darauf einrichten sollten, daß Du nächstes Jahr auf keinen Fall mehr mitfährst. Du kannst auch allein zu Haus bleiben, das hat mit Volljährigkeit nichts zu tun. Mit 16 Jahren bist Du alt genug dafür. Bereite sie für das nächste Jahr gut darauf vor.

Vielleicht kannst du dir ein kleines eigenes Zelt mitnehmen, in dem du dann schläfst. Dann hättest du zumindest in deinem Zelt eine gewisse Privatsphäre. Wenn dir der Urlaub zu langweilig ist, dann versuch doch Einfluss auf den Urlaubsort zu nehmen, schlag Aktivitäten vor, die ein bisschen mehr Abwechslung reinbringen.

Eine ganz andere Linie wäre, dass du statt mitfahren versuchst, dass du Jugendurlaub machen kannst (Jutours oder sowas). Oder kannst du bei einer Freundin mit verreisen?

Ansonsten kann ich dir als Überlebenslektüre wärmstens empfehlen: "Das Vorzelt zur Hölle" http://www.eulenspiegelbuch.de/veranstaltung/tommy-krappweis-das-vorzelt-zur-h%C3%B6lle-wie-ich-die-familienurlaube-meiner-kindheit-%C3%BCber

Ich habe meine ganze Kindheit und Jugend Urlaub im Zelt gemacht. Allerdings habe ich es sehr geliebt :)

Hach, da denke ich, ich höre meinen Sohn sprechen ;o) . Der ist so alt wie du, und da ist das so ähnlich.

Das Problem ist, ihr dürft nicht alleine zuhause bleiben, weil ihr nicht volljährig seid.

Was du deinen Eltern vorschlagen kannst, ist, dass du dich für ein Jugendcamp anmeldest. Du gehst quasi mit deinen Kumpels auf irgendeine Freizeit mit, in der Zeit, wo deine Eltern in den Urlaub gehen. Das geht. Es gibt ja überall Angebote, z.B. Fußballcamp, oder wenn du in einem Verein bist, frag mal da nach... .

an so was habe ich auch gedacht, leider sind die alle im Urlaub, meine Beste Freundin sogar 5 Wochen.

0
@Sonnensunn

Na, alle werden schon nicht im Urlaub sein. Man kann auch mal neue Leute kennen lernen auf solchen Camps. Ansonsten wirst du weiterhin mitgehen müssen, wohin deine Eltern gehen. Du könntest ja beispielsweise am Urlaubsort nicht jeden Ausflug mitmachen, sondern z.B. den Nachmittag mal zuhause bleiben und TV gucken. Das werde ich mit meinem Sohn beim nächsten Urlaub auch so machen. Das ist entspannter für alle Beteiligten, wie wenn man sich nicht einig ist. (Oder geht ihr immer zelten, dann ist das natürlich schwierig? - Ferienwohnung ist nicht teurer, wie zelten, aber wesentlich entspannter, was deine Situation betrifft.)

Übrigens machen auch viele Urlaubsorte Ferienprogramme für Jugendliche. Besorge dir gleich auf der Touristinfo entsprechende Prospekte. Vielleicht ist was für dich dabei.

0

Man wird auch im Schatten braun. Du solltest Dich unbedingt eincremen.

Hin und wieder ins Internetcafe sollte im Urlaub genug Stress sein.

ja, ich creme mich ein (mit Lichtschutzfaktor 30) und habe auch tortz T-shirt und Hut nach einer halben Stunde Sonnenbrand. Meine Haut ist sehr Hell.

0

Vielleicht darfst du eine Freundin mitnehmen, dann wirds sicher lustiger. Mein Sohn macht das seit einiger Zeit immer, erst war ich auch skeptisch, aber ehrlich gesagt ist der Urlaub seitdem auch für mich entspannter.

geht nicht, denn wir haben zwar 7 Sitze im Auto, aber die sind im Kofferraum und den brauchen wir für das Gepäck.

0
was soll ich tun?

Den bezahlten Urlaub mit deiner Familie genießen! Lange wirst du das nicht mehr können, denn in ein paar Jahren wirst du deinen Urlaub selbst bezahlen müssen und es ist möglich, dass du dann nicht mehr jedes Jahr in Urlaub gehen kannst.

Was möchtest Du wissen?