Keinen Arbeitsplatz nach der Ausbildung, was nun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann musst man früher die Bewerbung abschicken, oder sich erstmal mit einer Teilzeitstelle oder einen 450 Euro Job zufrieden geben.

Daraus kann sich ja auch später mal eine Vollzeitstelle ergeben.

Wünsche dir viel Erfolg bei der Arbeitssuche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch ein freiwilliges Jahr? Wenn du noch zuhause wohnst und nicht unbedingt das teuerste Auto oder sogar gar keins fährst ist das geldtechnisch kein großes Problem. Man kann auch in Richtung Tierwelt etwas machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
klauseberger 08.05.2016, 23:24

Wohne leider 230km weit von meinen Eltern weg und habe kein Gutes Verhältnis zu denen

0
unknown12343 08.05.2016, 23:25
@klauseberger

Ich bin mir nicht sicher, aber man kann auch wohnungsgeld oder so beantragen. Wenn dich das interessiert, informier dich doch einfach mal :)

0

Was möchtest Du wissen?