keinen anschluss in meiner klasse

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Niemand kann dir vorschreiben, wem du dich anschließen sollst, oder auch nicht. Pfeiff drauf , Freunde die sich nicht von allein finden, sind keine richtigen Freunde, da kannst du drauf verzichten. Nicht mit der Masse zu laufen ist auf jeden Fall positiver, als irgendwem hinterher zu laufen. Lass dich auf keinen Fall vertreiben, lebe dein Leben wie du es willst, Lehrer sind auch nicht allwissend.

Naja finds schon toll das die Lehrer wegen sowas raten die Schule zu wechseln, die machen sich das auch echt einfach. Es ist immer schwer Freunde zu finden, sowas kann man auch nicht erzwingen. Hattest du denn keine Freunde als du auf die Schule gekommen bist? Ich mein du musst doch irgendwann mal welche gehabt haben.

sassilol97 23.02.2013, 19:37

ich habe welche gahabt. ich hatte eine beste freundin, die sich aber von mir abgewandt hat, weil sie jemand anderes kennengelernt hatte und ich mit der dreierfreundschaft nicht klar gekommen bin, weil ich immer das 5. rad am wagen war. und dann hab ich mich versucht mit jemand anderes anzufreunden, aber die eine der beiden freundinnen hatte mich als nervige klette beschimpft (hat mich voll verletzzt), weil sie eifersüchtig war auf mich. ich bin eigentlich ein offener und kommunikativer mensch, der auch mal auf andere zugeht. ich hab mich jetzzt ein bisschen mit anderen mädchen angefreundet, aber ich merk halt, dass ich in ihre gruppe nicht so rein komme.

0

Ich habe auch nicht viele Freunde (was aber ehern an mir liegt) aber die wenigen die ich habe sind dann wenigsten ECHTE Freunde. Wenn du auf der Schule bleiben willst dann mach das auch, denn die Lehrer können dir nicht vorschreiben das du die Schule wechseln musst.

sassilol97 23.02.2013, 19:46

meine lehrerin hatte sich sorgen um mich gemacht, weil ich in der schule immer allein bin

0

Was ist denn das für eine Schule und welche Klasse bist Du? Seit wann bist Du in der Klasse?

Was möchtest Du wissen?