KeineMotivation für Schule?

5 Antworten

Bei dir kommt da einiges zusammen. Zum einen deine familiäre Situation. Das belastet und macht es schwer, sich zu fokussieren und auf Dinge wie Schule zu konzentrieren.

Zum anderen der Beginn der Pubertät. Vielleicht weißt du, dass ausser dem körperlichen Umbau auch eine große Neuorganisation im Gehirn stattfindet. Das alleine ist bei vielen dafür verantwortlich, dass die Leistungen in den 7./8. Jahrgängen oftmals in den Keller gehen.

Das muss man aber jetzt auch nicht als gegeben hinnehmen. Du hast doch einen klaren Berufswunsch. Jura ist mit Medizin das anspruchsvollste Studienfach. Sehr gute Abinoten Voraussetzung. Also, wenn du das wirklich willst, schaffst du das auch. 

Aber hängenlassen ist dann nicht. Lerne konsequent, mach HA und arbeite mit. Dann berappeln sich deine Noten auch wieder.

K*cklehrer wirst du immer mal haben, damit musst du leben. Wenn die vorherige bald zurückkommt, ist das Problem ja eh bald erledigt.

Über deine familiären Probleme solltest du reden. Am besten mit deinen Freunden, Verwandten oder auch mit dem Vertrauenslehrer - wenn es dich sehr belastet. Manchmal braucht man auch therapeutische Hilfe um mit so etwas zurecht zu kommen. Dann könntest du das erst mal mit deinem Kinderarzt besprechen.

Ich wünsche dir alles Gute.

Hey,

da bleibt dir leider nichts anderes übrig, als dich am Riemen zu reißen und trotzdem zur Schule zu gehen. Es gibt immer mal Phasen im Leben, in denen man keine Lust hat. Das wird im Studium oder im Berufsleben erst recht nicht weniger, kann ich dir versprechen.

Die Schule ist der am wenigsten anstrengede Teil deines Lebens und wenn du bei allen Problemen die kommen gleich aufgibst, kommst du nicht weit im Leben. Und das Jura-Studium wird verdammt hart sein und dich manches mal zum Heulen bringen schätze ich. Ich habe ein Physikstudium hinter mir. Ich weiß wovon ich spreche :D

Reiß dich zusammen und zieh die Schule durch. Es kommen auch wieder bessere Zeiten. Also: Ärmel hochkrempeln und los!

Aber: Falls das mit der fehlenden Motivation und der schlechten Laune aber zum Dauerzustand wird, rede mit Freunden oder deinen Eltern. Du bist mitten in der Pubertät, da kann das viele Gründe haben, aber im Zweifel kannst du dich auch mal von einem Arzt durchchecken lassen!

Viele haben keine Motivation für Schule. Das ist aber auch normal du kommst in die Pubertät und hast ganz andere Sachen im Kopf, dann kommt noch deine familiären Probleme dazu. Das scheint ziemlich viel zu sein, aber da hilft nur dich zusammen zu reißen und weiter zu machen. Lass dich einfach nicht unterkriegen. Wenn du immer direkt aufgibst kommst du nicht weit im Leben. Wegen deinem Lebensziel, ich denke das wird sich noch oft in der Pubertät ändern und irgendwann hast du dann vielleicht garkeinen Plan mehr was du später mal machen willst. Mach dir deshalb keine Sorgen, es geht vielen so.

Hilfe ich kann meinen inneren Schweinehund einfach nicht besiegen

Hallo ihr lieben, ich weiß das dieses Thema schon oft angesprochen wurde aber i-wie nutzt mir alles nichts... also ich möchte gerne abnehmen am liebsten 30 kg aber ich kann mich einfach nicht dazu bringen zum sport zu gehen...ich bin schon im fitnessstudio angemeldet aber ich weiß auch nicht mir fehlt die motivation und dazu kommt noch das ich leider eine kleine naschkatze bin-.- ich weiß einfach nicht was ich machen soll... hab auch immer ein mega schlechtes gewissen...

ich danke euch jetzt schon mal für eure tipps

...zur Frage

Keine Motivation zum Französisch lernen?

Ich bin momentan in der 10. Klasse (Gymnasium) und lerne nun seit fast 5 Jahren Französisch. Problem? Ich kann diese Sprache einfach nicht mehr hören.

Damals habe ich sie gewählt, weil ich sie schön fand, mittlerweile hört sie sich in meinen Ohren aggressiv und hart an. Ich komme auch mit der Grammatik kaum klar und habe oft große Probleme, dem Unterricht zu folgen. Auch wenn ich zwischen 2 und 3 stehe und auf dem letzten HJ-Zeugnis eine 2 bekommen habe, habe ich das ganze nur gezwungen und mit einer Menge Kopfschmerzen gelernt- und ich möchte, dass das aufhört.

Es kann ja nicht sein, dass ich 135min die Woche kurz vorm Abgrund der Verzweiflung und mir meine Gesundheit davon versauen lasse...

Dazu kommt noch, dass alle 15 Personen im Kurs (bis auf eine, die sprachbegabt und die Sprache schön findet) Französisch so schnell wie möglich abwählen möchten und die Grundatmosphäre einfach nur im Keller ist. Bei den meisten Fragen meldet sich nur eine Person, weil der Rest keine Ahnung und davon die Hälfte keine Lust hat.

Danke für alle Antworten!

...zur Frage

Wie komme ich aus einem Stimmungstief?

Ich habe gerade ein totales Tief, ich fühle mich einsam, depressiv und Motivationslos. Ich habe gerade nichts zu tun. Ablenkung wie yt oder Serien bringen nichts. Hatt jemand tipps gegen meine aktuelle lage?

...zur Frage

Führerschein nach einem Jahr weiter machen?

Hallo, und zwar geht es um etwas was mich sehr beschäftigt. Ich habe vor ungefähr einem Jahr meinen Führerschein angefangen, habe alle meine Theoretischen und Praktischen Stunden durchgezogen aber nie eine der Prüfungen abgelegt. Der Grund ist einfach, ich kann nicht am lernen dran bleiben. Mir fehlt die Motivation obwohl mir der Führerschein in der jetzigen Situation sehr helfen würde.

Kann ich einfach meine Prüfungen machen ? Obwohl die letzte Stunde seit dem Sommer her ist ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Keine Lernmotivation mehr?

Hallo,

ich bin in der 9. Klasse an einer Realschule. Ich habe schon seit längerem keine Motivation mehr für's Lernen, ich schreibe in paar Tagen Chemie und habe noch nichts dafür gelernt. Ich habe Prüfungsangst auch, weswegen ich mir nicht alles gelernte immer in den Arbeiten dann merken kann bzw. wieder abrufen kann und somit nicht meine Bestleistung erzielen kann. Ich bin auch in Therapie deswegen (und wegen anderen Gründen). Jedoch wollte ich euch mal fragen, was ich machen könnte, dass ich die paar Tage einfach noch alles geben könnte. Ich weiß, dass man sich einfach hinsetzen könnte und sofort loslernen könnte, aber das geht bei mir nicht mehr!! Ich kann so nicht weitermachen, ich weine deswegen auch, weil ich es einfach nicht hinbekomme. Ich sehe zur Zeit generell nicht viel Sinn in dem ganzen, was ich tue & ich weiß auch, dass ich zur Zeit nicht alles zeigen kann, was ich drauf habe. Jedoch mache ich mir total den Kopf und benötige einfach nur ein wenig Motivation, damit ich mit dem lernen anfange. 😭

...zur Frage

T-Führerschein Motivation fehlt?

Servus! Ich habe vor ungefähr einem Jahr meinen T-Führerschein angefangen aber ich habe nie lust die 800 Fragen alle zu beantworten... und das auch noch 2-3 mal. Ich habe dafür einfach keine Motivation, aber den Führerschein muss ich solangsam machen. Wie kann ich mich da motivieren ? Bin derzeit bei 53% im Lernprogramm. Reicht das vielleicht auch?.. Ich hasse einfach lernen Bitte um ernste Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?