keine Zulage für Altersvorsorgezulage im Beitragsjahr 2009

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sofern im Jahre 2009 zumindest an einem Tag die Voraussetzungen für eine Förderfähigkeit vorlagen (SV-pflichtige Tätigkeit, Beamtenstatus etc.), so besteht Anspruch auf AV-Zulage.

Ich würde mich an einen Versicherungsberater auf Honorarbasis wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als geringfügig Beschäftigte Person mußtest du einen sog. Aufstockungsbetrag in der gesetzlichen Rentenversicherung leisten, um entenversicherungspflichtig und damit zulageberechtigt zu sein. Dazu hättest du einen Antrag bei deinem Arbeitgeber stellen müssen. Hast du das getan? Wenn nicht, dann wurden nur Pauschalbeträge zu den Sozialversicherungen vom Arbeitgeber gezahlt. Diese sind aber nur Strafzölle für den Arbeitgeber und ergeben für dich keinen Anspruch aus der gesetzlichen RV. Und wenn dein Mann auch nicht sv-pflichtig beschäftigt war, dann kannst du die Zulagen auch nicht im Wege des abgeleiteten Anspruchs geltend machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?