keine Zahnspange ist das schlimm oder gut?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest zu einem Kieferorthopäden gehen und dich beraten lassen, das ist meistens kostenlos. Wenn du das Gefühl hast, der will dir nur eine Spange andrehen, um Geld zu verdienen, kannst du dich noch von einem anderen Kieferorthopäden eine Meinung einholen.

Wenn ich du wäre, würde ich mich echt freuen, wenn ich keine bräuchte. Ich hab das Ganze inzwischen hinter mir, war aber nicht all zu angenehm. Bei mir war es aber auch nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VeryBestAnswers
18.02.2016, 00:08

Wenn deine Zähne nicht schief sind, brauchst du keine Spange.

0

Freu dich das du keine Zahnspange brauchst. Ist nämlich ziemlich lästig. Ich weiss wovon ich rede habe nämlich fast 6 Jahre eine feste Zahnspange gtragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an wie schief deine zähne sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bonny200
18.02.2016, 00:00

gar nicht

0
Kommentar von KleineLady
18.02.2016, 00:01

na dann brauchst du auch keine...also warum sollte es schlecht sein

0

Wenn der Arzt meint das du keine brauchst dann brauchst du auch keine :D
Im Zweifelsfall kannst du ja zusätzlich zu einem anderen Arzt gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Zahnarzt gesagt hat, dass du keine brauchst, solltest du keine benötigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann is doch alles gut ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn du keine brauchst, dann ist das doch gut oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?