Keine Weisheitszähne angelegt, ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weisheitszähne sind ja Überbleibsel der Evolution, da damals mehr Fleisch gegessen wurde. Wir modernen Menschen brauchen die Weisheitszähne nicht mehr, und einige haben eben das Glück ohne WZ geboren zu werden. Die Natur trennt sich von Dingen, die nicht mehr benötigt werden.

es ist immer häufiger, da die Menschen keine Weisheitszähne mehr benötigen ;) Es ist ein überbleibsel aus alter alter Zeit XD Es entwickelt sich zurück und es ist auch von den Anlagen deiner Eltern abhängig

SEI FROH DAS DU KEINE HAST XD Mir wurden die rausgenommen! Schlimm... vor allem vier Zähne bei örtlicher Betäubung... SEI FROH XD (Ich hab alles mitgekriegt... außer den Schmerz, aber es ist schock wie da herumfummeln!)

Ich selber habe drei Weisheitszähne, die müssen auch innerhalb des nächsten Jahres raus. In meinem freundeskreis haben einige schon ihre 4 Stück rausbekommen, ein Freund von mir hat auch 4, bei ihm muss man sie aber (zumindest bis jetzt) noch nicht rausmachen, Glück gehabt:)

Nicht jeder Mensch hat Weisheitszähne und manche Menschen haben nur zwei oder drei Weisheitszähne angelegt.

glg L103

Du bist nicht alleine, es gibt viele die keine Weisheitszähne haben. Wahrscheinlich ein Überbleibsel als es noch Neandertaler gab.

Hui das ist selten , das ist wahrscheinlich so selten wie bei einer Bekannten die hatte eine Rippe zu viel(Kein Scheiß)

EmiForesta 27.11.2013, 17:28

ich kenne es eher dass es langsam immer häufiger auftritt ._. Oder irre ich mich da selber???

1
Hilfemolsch 27.11.2013, 17:37
@EmiForesta

ich denke nicht das Du dich irrst, es kann sich in den letzten 30 Jahren verschoben haben

0

Was möchtest Du wissen?