keine Vertragsverlängerung = Kündigung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ganz normal. Der Mitarbeiter hat dir ein Angebot gemacht unter neuen Bedingungen den Vertrag für weitere zwei Jahre zu verlängern. Davon hast du keinen Gebrauch gemacht und das ist auch okay.

Das hat allerdings nichts mit dem Vertrag zutun, den du bereits hast. Der läuft unverändert weiter und dieser Vertrag hat eben in den Vertragsbedingungen, dass er sich jeweils um 12 Monate verlängert. Das Ablehnen der Verlängerung ist natürlich keine Kündigung. Das könnte ja auch einfach bedeuten, dass du mit deinem Vertrag super zufrieden bist und den genau so weiterlaufen lassen willst.

Da kannst du jetzt nur kündigen und die 12 Monate weiter bezahlen.

Sprichst Du von einem Handyvertrag?

MeterPeter7 12.05.2017, 20:09

ja

0
Allexandra0809 12.05.2017, 20:11
@MeterPeter7

Du wurdest gefragt, ob Du eine Verlängerung haben willst und hast abgelehnt. Im Vertrag steht jedoch, dass sich der Vertrag automatisch verlängert, wenn keine Kündigung vorliegt.

Jetzt kannst Du eben erst zum nächsten Jahr kündigen. Dies muss aber auf jeden Fall schriftlich erfolgen und das auch noch rechtzeitig.

1
MeterPeter7 12.05.2017, 20:14
@Allexandra0809

ja aber mir erschließt sich der sinn nicht, wenn ich eine vertragsverlängerung ablehne ist es doch eine Kündigung.
Das es schriftlich sein MUSS wusste ich nicht, da der Kundenservice meinte, er leite es weiter.

0
Allexandra0809 12.05.2017, 20:16
@MeterPeter7

Er hat Dich sicher nicht nur wegen einer Vertragsverlängerung angerufen, sondern wollte andere Bedingungen reinbringen. Hört sich für mich nach Vodafone an. 

Deine Ablehnung bezog sich lediglich auf das, was der Mitarbeiter Dir angeboten hat, jedoch nicht auf den laufenden Vertrag. Du hättest ja inzwischen längst kündigen müssen.

0

genau, das ist keine kündigung

eine kündigung hat auch zwingend der schriftform zu genügen

als konntest du eh nicht wirksam kündigen, selbst wenn du wolltest

MeterPeter7 12.05.2017, 20:11

er hat mich über neue Konditionen informiert --> ich habe abgelehnt und klargestellt, dass ich den Vertrag nicht mehr haben wolle.
Er hat gemeint, er leitet das so weiter, aber hat nicht gesagt, dass ich schriftlich kündigen muss.
Nun hat sich der Vertrag verlängert. Kann ich dagegen was tun?

0

Was möchtest Du wissen?