Keine Übernahme nach der Ausbildung - Bewerbung

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vielleicht kannst du es ja ein wenig umschreiben wenn das geht aber ansonsten kannst du es oder besser mußt du es reinschreiben! Klar sonst würde der Eindruck entstehen das du aufgrund deiner Leistung nicht übernommen wurdest! Bleib am besten bei der Wahrheit... im Vorstellungsgespräch kannst du es ja dann näher erläutern! Viel Glück!

hmm also ich würde nix negatives über den jetzigen AG sagen. versuch das thema einfach ein bisschen auszulassen. sag das du die ausbildung erfolgreich abgeschlossen hast bzw. absschließen wirst und dann iwas vonwegen das du auf der suche nach neuen herausforderungen bist. so zeigt du deinen AG gleichzeitig das du a) die ausbildung in der tasche hast und b) so motiviert bist, dich weiterhin in neue herausforderungen zu stürzen=)

nein das kannst du nicht so schreiben - schreib vielleicht lieber wirtschafltiche lage des unternehmens wo du im moment beschäftigt bist lässt keinen spielraum für neue angestellte im vollen arbeitsverhältnis

Ich würde evtl. nicht "finanzielle Probleme" schreiben, sondern eher "schlechte Auftragslage".

Da würd ich garnicht davon rein schreiben,ist doch eigendlich normal das man nach der Ausbildung meistens den Betrieb wechselt und das interssiert doch niemanden .

ich würde vielleicht schreiben das für eine weitere Fachkraft die Kostendeckung fehlt, denn das dein Geschäft finanzielle Probleme hat gehört zum Betriebsgeheimnis, da kannst du ärger bekommen

Man schreibt nichts negatives über den AG im Anschreiben.

Schreib lieber das du deine Ausbildung erfolgreich beendet hast und eine neue Herausforderung suchst oder ähnliches.

sehr geehrte damen und herren, aus meinen spezifischen Interresen die ich über laufe meiner ausbildung an Maße sammeln konnte, war ich lange zeit auf der suche nach einem passenden (betrieb?) zu mir. meine ausbildung habe ich erfolgreich abgeschlossen..........

das mit den finanzielen gründen sagst du nur wenn danach gefragt wird.

in deinem ausbildungszeugnis steht sicher so etwas wie "wegen schlechter auftragslage konnten wir ihn leider nicht übernehmen".

das kannst du ruhig schreiben, das geht vielen azubis so. viel erfolg bei der jobsuche!

Was möchtest Du wissen?