Warum soll man nicht alles hinschmeißen dürfen, wenn doch schon alles falsch gelaufen ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es tut mir sehr leid, was dir schlimmes widerfahren ist... Man mag sich kaum vorstellen, wie schrecklich du dich fühlen musst. Ich hoffe inständig, dass du die Kraft findest, wieder zu dir selbst zu finden und neuen Lebensmut zu schöpfen.

Du fragst dich, warum die Menschen in deinem Umfeld dich nicht einfach "gehen lassen"? Na weil du ihnen etwas bedeutest und sie dich nicht verlieren möchten! Das ist eine vollkommen menschliche Eigenschaft, die nichtmal unbedingt erfordert, dass man die betreffende Person gut kennt. Wenn ich eine Möglichkeit hätte, zu verhindern, dass du dir etwas antust, würde ich sie nutzen - wie sicherlich auch die meisten anderen User dieser Community, sowie viele andere Menschen, denen du im Alltag begegnest.

Zum Thema SVV (Selbstverletzung)... Du darfst auf keinen Fall so weitermachen! Du erreichst damit nichts, auch, wenn du dich danach vielleicht einen Moment lang besser fühlst.

Ich kann dich einerseits verstehen: du trägst eine unglaubliche Wut, Schmerz und Kummer mit dir herum und versuchst auf diese Weise, deinen Emotionen Luft zu verschaffen. Aber du verbaust dir damit auch die Chance auf eine vielleicht bessere Zukunft, denn die Narben, die du dir zufügst, bleiben ein Leben lang. Ist es das wirklich wert? Ist es das, was du willst? Immer an diesen Schmerz erinnert zu werden, wenn du dir deinen Körper ansiehst? Ich mag das kaum glauben...

Und noch etwas:
Du schreibst, dass du dich wegen deiner Erpressungs-Aktion unwohl fühlst... Man könnte also auch sagen, du hast ein schlechtes Gewissen. Das ist etwas Gutes!
Es zeigt nämlich, dass du emotional noch immer am Leben hängst, und dass es dir nicht egal ist, was du mit deinen Aktionen bei Anderen auslöst. Ein Mensch, der keinen Lebenswillen mehr hat, würde sich anders verhalten. Er hätte längst mit Allem abgeschlossen und sich innerlich verabschiedet. Das hast du offenbar noch nicht, und das ist auch richtig so.

Zu guter Letzt... Du bist ein hübsches, und offenbar sehr intelligentes Mädchen (das merkt man an deinem Schreibstil und deiner Wortwahl)... Wenn du wieder zur Ruhe kommst, und einen neuen Lebensweg findest, kannst du bestimmt viel erreichen. Du hast auch keinen Grund, dich zu "bestrafen", denn du wurdest betrogen, verraten und ausgenutzt. Du hast doch keine Schuld an dem, was man dir angetan hat!

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und viel Glück bei deiner Therapie. Gib nicht auf, ich glaub an dich =)

JuleNeigel 18.07.2017, 22:48

Wie kannst du an mich glauben, wenn ich es noch nicht einmal mehr kann? Wenn man sich vom Klinik-Pfarrer anhören muss, dass das alles Gottes Weg ist, für das Leben, das man geführt hat?

Wenn das Gottes Weg ist, hätte ich wahrscheinlich auf Teufel komm raus saufen, rauchen, kiffen und vögeln müssen, damit mir sowas nicht passiert, denn eine 16-jährigen Jungfrau die auch alles andere nicht macht, muss ja schwer gesündigt haben.

Dieser Gott kann mich kreuzweise und hübsch sein, wird wohl mein wirklicher Fehler gewesen sein.

0
LordofDarkness 18.07.2017, 23:01

Ich meinte das mit dem "glauben" jetzt nicht aus religiöser Sicht - ich würde einen Menschen wie dich in deiner Lage nicht mit Religion "belästigen", weil ich weiß, wie kontraproduktiv das ist. Ich habe aber das Gefühl, dass du innerlich noch nicht völlig "aufgegeben" hast... Einige Dinge, die du schreibst, vermitteln diesen Eindruck. Und ich wollte dich auch ganz sicher nicht auf dein Äußeres reduzieren (ist überhaupt nicht meine Art!) oder dir dein Aussehen als Grund zum Weiterleben präsentieren... Falls das so rüberkam, entschuldige ich mich dafür. Ich habe nur versucht, dir ein paar positive Dinge an dir selbst aufzuzeigen... Was natürlich auch nicht leicht ist, da ich dich garnicht kenne und nur von dem ausgehen kann, was du hier von dir preisgibst. Ich wollte eben nur etwas auf deine Punkte eingehen und dich vielleicht zum Nachdenken ermutigen. Du musst dir ja auch irgendetwas von diesem Thema hier erhoffen, sonst hättest du dir nicht die Mühe gemacht, eine so ausführlich formulierte Frage zu stellen :)

0

Du hast schon viel Sch***e für dein junges Leben erlebt aber - es ist halt ein junges Leben. Es ist nicht alles im Eimer so wie du denkst und das denkt man, unabhängig von psychischen Störungen, in diesem Alter oft und schnell.
Jeder ist mal unglücklich verliebt und oder fühlt sich von denen, für die man mehr Gefühle hat, als die für einen selber verarscht und enttäuscht.
Mach deine Therapie und nimm sie ernst.
Wenn das SVV weiter anhält solltest du darüber nachdenken dich zu deinem Selbstschutz voll einweisen zu lassen.

Alles hinschmeißen, also Selbstmord bedeutet nicht, das irgendetwas besser wird.
Weder für dich, noch für andere.
Für dich wird nichts besser, für dich hört alles auf.
Die Menschen, denen an dir etwas liegt, wirst du hingegen schwer verletzten und traumatisieren.
Und damit müssen die dann leben - nicht du.

JuleNeigel 18.07.2017, 15:18

Danke, aber wenn ich mit allem Schluß mache kann ich niemanden erpressen, wie Ioema so schön schreibt. Dann haben schließlich alle Ruhe.

0
zuhochfuemich 18.07.2017, 15:34
@JuleNeigel

Ooooooooder du könntest ja an dir selber arbeiten.
Selbst Disziplin und Selbstreflexion des eigenen Verhaltens ist oft schwer wenn man emotional ist.

Aber denk mal eine Sekunde nach.
Denkst du ernsthaft, dass ist das größte Problem, das dein Umfeld hat? Denkst du ernsthaft, dass deine Family und Freunde sich denken "hoffentlich isse bald weg, dann erpresst sie uns nicht mehr?" Was für ein völliger Unsinn.

Und deine Freundin sollte wissen was sie erwartet - ich denke du hast ihr von deiner Thera und den Umständen erzählt.
Vieles spielt sich nur in deinem Kopf ab.

Lern draus und mach es so nicht mehr.

0

Hallo JuleNeigel,

erst mal es tut mir Leid was dir passierte!

Der Spruch der Tod gehört zum Leben hat nix mit einer Aufforderung zum Suizid zu tun! 

Du fühlst dich nicht ganz zu unrecht als Erpresserin das mit dem Ritzen ist eine Blöde Sache von dir? Warum willst du dich bestrafen? Warum nicht mit einem selbst Liebevoll umgehen? Deine Freundin weiß nicht ob sie sexuell auf Frauen steht das ist ihre Sache aber auch so kann man gute Freunde sein und auch sich Lieben! Natürlich hat dich das runter gerissen aber warum sich dafür bestrafen? Das du ein Mensch bist? Ich glaube der ganze Terror den du da veranstaltet hast wäre gar nicht erst passiert wenn du dich als Mensch sehen würdest! Du hast ein Recht wenn du so eine Nachricht bekommst Traurig zu sein aber nimm dich auch selbst an und behandele dich gut! Spreche mit jemanden wenn du Kummer hast!  

Ich wünsche dir einen guten Aufenthalt in der Tagesklinik und Gute Besserung!

Ja. Du hast sie erpresst.
Hättest du ja auch lassen können.
Dann hätte sie Ruhe gehabt. Und du auch.

JuleNeigel 18.07.2017, 15:13

Danke, dass du mich in meiner Meinung bestätigst. Ich habe also auch ihr Unglück gebracht. Ich kann glücklicherweise noch einkaufen gehen.

0

Was möchtest Du wissen?