keine Träne nach dem Tod von meinem Papa!

13 Antworten

Also bei mir war das so aehnlich. Meine Oma an der ich so sehr gehangen habe ist vor 8 Jahren verstorben. Alle haben geweint nur ich nicht...und ganz ploetzlich , ...7Jahre spaeter als ich mal Streit mit meiner Mutter hatte,ich mich ganz einsam fuehlte, hatte ich einen heulkrampf und ich konnte gar nicht mehr aufhoeren. So schlimm war der streit ja nicht aber trotzdem hab ich geweint sozusagen grundlos und ich wusste selber nicht wirklich genau warum. Wie aus heiterem himmel hab ich nach ca.20min weinen nach meiner Oma gerufen und dass staendig ...da hab ich erst das angefangen was ich vor 8Jahren haette tun sollen was ich aber doch nicht getan hatte...verarbeiten, weinen, trauern und dass muss ich ejtzt erst nach und nach tun . Ich denke dass es gut sein kann dass es bei dir so aehnlich ist... und vlt. willst du es nicht zeigen damit andere nicht wieder anfangen zu weinen wenn das so ist dann sag ich dir hab mut und lass dich davon nicht abhalten sonst staut es sich und du platzt damit in paar jahren raus ...

Wenn er nicht plötzlich verstorben ist sondern noch längere Zeit gekämpft und gelitten hat.Kann es sein das du im deinem inneren eine Erlösung für ihn darin gesehen hast das er gestorben ist.So war es zumindest bei einem Freund von mir.Mein Beileid

Danke! Ich glaube auch, das ich im inneren denke, das es eine erlösung für meinen paps war. Ich war auch am sterbebett. da hab ich mich schon verabschiedet. vielleicht kann ich deshalb nicht mehr weinen. Meine mutter versteht das nicht. sie sagt, das man weinen muss. ich kann aber nicht.Ich weiß aber, das mein paps verstehen würde, das ich nicht weine, weil wir beide schon viel gemeinsam durch gemacht haben und gelernt haben auch mal die Tränen zu verkneifen.

Meine Tante ist an Krebs gestorben bin ich gefährdet?

Meine Tante (Schwester von meinem Papa) ist an Krebs gestorben. Bin ich gefährdet?

...zur Frage

Kann es nicht realisieren das meine Oma gestorben ist, was kann ich machen?

Hay Leute, meine Oma ist im April gestorben, die war seit Januar im Krankenhaus und war bis April vielleicht maximal 2 mal zuhause, ich habe sie auch gar nicht besucht im Krankenhaus weil viele sagten sie sieht nicht gut aus und ich wollte sie so nicht in meinem Kopf haben. 1 Tag vor ihrem Tod habe ich sie besucht und gesehen, sie war aber im Koma, nächsten Tag kam die Nachricht das sie gestorben ist, ich war aber irgendwie nicht schlecht gelaunt weil ich es nicht akzeptieren konnte, bis zur Beerdigung habe ich nur wenig geweint und als Beerdigung war musste ich sehr weinen, Sarg war aber nicht offen weil sie nicht gut aussah, ich kann es immer noch nicht glauben und nicht akzeptieren das sie Tod ist, ich war auch vor kurzem im Friedhof sie besuchen aber kann es immer noch nicht glauben, mir geht's auch nicht gut, ich muss auch irgendwie weinen aber kann es nicht weil sie immer zu mir sagte nicht weinen mein Schatz, was kann ich machen? Soll ich es versuchen es zu akzeptieren das sie weg ist oder so lassen? Und wieso ist das so bei mir das ich es nicht akzeptieren kann und so? Danke an alle Antworten :)

...zur Frage

Ich kann nicht traurig sein, obwohl mein Opa gestern gestorben ist. Warum?

Mein Opa ist gestern früh gestorben und ich war auch traurig und habe ein bisschen geweint. Doch danach konnte ich nicht mehr weinen oder daran denken. Auch in der Schule konnte ich es ganz cool rüberbringen. Das kann doch nicht sein. Er hat alles für mich getan, mich geliebt und viel mit mir gemacht und ich bin so egoistisch und weine nicht. Warum kann ich nicht weinen und wie weine ich?

...zur Frage

Bin ich nicht Normal? Opa Tot

Hey ich bin 14 Jahre alt , Der Opa und die Oma meines besten Freundes ist letztens gestorben bei der Beerdigung hat jeder geweint selbst die ältesten , und Heute ich mein Opa gestorben und ich kriege keine Träne ich spüre zwar Schmerz und Traurigkeit aber ich bin der einzige der nie bei soetwas nicht weint . Meine Frage ist bin ich Nicht Normal?

...zur Frage

"Highway to Heaven" live version zu Hart für Beerdigung?

Frage steht oben. Meine Mutter ist am 15.03. mit nur 46 Jahren an Krebs gestorben und hat dieses Lied geliebt. Meint ihr dass das zu hart für eine Beerdigung ist?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?