Keine Themen zum Chatten

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Philosophiert doch über das Leben, z.B. was muss auf deine Löffelliste (Dinge, die du tun willst, bevor du den Löffel abgibst)? Was willst du nach der Schule machen- Ausbildung, studieren, ins Ausland gehen- wo genau willst du das machen? Was ist der Sinn des Lebens (okay, das ist ein bisschen abgedroschen)? Wen wählst du bei der nächsten Bundestagswahl bzw. wenn du eine eigene Partei gründen würdest, welche Punkte wären dir wichtig? Was würdest du unbedingt tun wollen, wenn du in einer mächtigen Position wie Obama oder Merkel wärst? Wenn jemand dir eine Weltreise schenken würde, wo würdest du überall hinreisen? Was würdest du mit einem Lottogewinn machen? Wovor hast du am meisten Angst und wie gehst du damit um? Was ist für dich das Wichtigste im Leben? Was ist dir an einem Mann (oder auch einer Frau, je nachdem) besonders wichtig? Was war das Beste/Schlimmste/Peinlichste, was du je gemacht hast? Würdest du gerne die Zeit zurückdrehen und irgendwas anders machen? Wenn du zeitreisen könntest, wohin würdest du reisen wollen? Glaubst du an Gott bzw. bist du religiös/gläubig? Was ist das letzte Buch, das du gelesen, der letzte Film, den du geschaut, das letzte Lied/Album, das du gehört hast und war es gut? Welche Bücher, Filme, Lieder/Alben/Bands würdest du empfehlen? Warst du schon mal auf einem Konzert, im Theater, bei einer verrückten Sportart, im Ausland und wie hat es dir so gefallen?

Der Vorteil an diesen Fragen: Man beantwortet sie nicht einsilbig und auch deine EInschätzung dazu wird nicht einsilbig. Über die Löffelliste habe ich mit einer Freundin schon mal einen ganzen Abend lang gesprochen. Es kommt natürlich immer darauf an, wie der andere auf das Thema einsteigt, aber Fragen, die eine Diskussion anregen können, sind durchaus empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann doch über alllleeesss sprechen :) wenn man keine themen mehr findet liegts eigentlich an den beiden personen. man kann doch über gott und die welt reden. erzähl doch mal, was du am tag so gemacht hast und erzähl von dingen, die dir spaß gemacht habe oder sachen die du voll blöd fandest. nein du scheinst sie nicht zu nerven! vielleicht hat sie nur auch schwierigkeiten themen zu finden. beim skypen finde ich es auf anhieb aber auch schwieriger, als beim chatten xD da kann man immer noch n moment überlegen, was man sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt doch genug Themen: was hast du heute gemacht? Was machst du am Wochenende?, Wie ist es bei euch in der Schule? Was möchtest du in den Ferien machen? Hast du einen Freund, und wie ist der so? Es gibt sicher tausend Themen über die ihr euch austauschen könnt.

Viel Spass beim chatten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ja nicht immer fragen stellen sondern kannst auch erzählen "Oh schule war heute total bescheuert, da ist son Kerl den find ich total süß aber ich weiß nicht wie der von mir denkt, kennst du das?" und schon habt ihr n Thema... Du kannst doch auch ruhig nach ihren Lieblingsbands, fächern und serien fragen, das ist doch nicht seltsam! Eigentlich hatte ich dein Problem bisher nie, weil sich immer n Gespräch entwickelt. Erzähl von dir selbst, wie es dir ging und wie dein Tag war und frag sie, wie es ihr geht. Dann wird das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du quetscht sie doch nicht aus wenn du sie über ihre Lieblingsdinge fragst ? Man fragt halt wenn man sich für jemanden interessiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag sie doch mal über ihr Hobby.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hobbys, Familie, Schule, Ferien, Liebe..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?