Keine Tetanus Impfung - Morgen Urlaub

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wäre schon gut, wenn du gegen Tetanus geimpft bist. Aber nicht zwangsläufig für die Türkei. Mach es aber dann möglichst bald, wenn du aus dem Urlaub zurück bist.

Bist du eigentlich noch nie gegen Tetanus geimpft worden? Das kann ich mir nämlich kaum vorstellen. Ich gehe davon aus, daß du als Kind mal grundimmunisiert wurdest. Dann ist es nicht so schlimm, wenn die Auffrischung nur verspätet durchgeführt wird. Dann hast du in der Regel trotzdem schon impfschutz, falls in nächster Zeit etwas passieren sollte.

Ich wurde schon geimpft, jedoch muss man das ja alle 10 Jahre wiederholen (soweit ich weiß), aber die Impfung ist seit 2011 abgelaufen :/

0
@StupidApe

ok, dann kein Grund zur Panik. Die 10 Jahre sind der Mindestzeitraum, von dem du ausgehen kannst, daß die Impfung wirkt. Jetzt mach erst einmal deinen Urlaub und wenn du wieder zurück bist, solltest du dich bald boostern lassen (also die Aufrischungsimpfung machen lassen). Das ist nur eine Spritze. Kannst du bei Bedarf auch gleich mit Diptherie und Polio (und evtl. auch Pertussis) mitmachen. Das muß auch alle 10 Jahre aufgefrischt werden und gibt es als Kombi-Imfpstoff, so daß du mit mit einer Spritze alles aufgefrischt kriegst. Und das hält ab dem Impfdatum dann wieder für mindestens 10 Jahre.

1

Das ist erstmal nicht schlimm, solltest du aber unbedingt angeben falls dir was passiert. Wenn du wieder zurück in D bist kannst du die Impfung ja nachholen.

Du bist nicht gegen Tetanus geimpft? Sowas gibt es noch? Also eigentlich sollte man sowieso immer eine Tetanusimpfung haben.

Man soll sich ja alle 10 Jahre wieder impfen, aber die 10 Jahre sind vor kurzem abgelaufen

0
@StupidApe

Wenn sie erst vor kurzem abgelaufen sind, wird es nicht so tragisch sein. Sollte aber etwas passieren, solltest du dich zur Sicherheit direkt in der Türkei noch impfen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?