Keine Tage, aber trotzdem Schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Huhu,

eine ärztliche Meinung kann hier keiner ersetzen, also würde ich dir empfehlen, zum Arzt zu gehen.

Aber der Grund für deine Überfälligkeit kann vielseitig sein.
Hattest du viel Stress in diesem Zyklus? Hast du Medikamente genommen, dazu zählt auch Aspirin oder Ibu?
Wie ging es dir im Zyklus gesundheitlich, warst du krank?
Hast du Heuschnupfen oder ähnliches?

All dass kann deine Periode verzögern.
Meine kommt ohne Pille überhaupt nicht regelmäßig.
Wenn du das "kontrollieren" möchtest, lass dir die Pille verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir keine Sorgen, sowas ist ganz normal. Kann sein, dass es manchmal ein paar Tage drüber ist und du trotzdem Schmerzen hast. Wird dann sicher nciht mehr lange auf sich warten lassen. Manchmal verzögert es sich einfach etwas. Das kann sogar schon passieren, wenn du Stress hast, eine Erkältung oder sonst irgendwas außer der Reihe. Manchmal hat es auch gar keinen Grund. Die allerwenigsten Frauen haben einen Zyklus der immer auf den Tag genau passt. Immerhin brauchst du keine Sorge zu haben schwanger zu sein.

Wenn es dich aber doch zu stark beunruhigt, kannst du ja zu deiner Ärztin gehen und mal kontrollieren lassen ob alles ok ist. Denke aber du musst dir sicher keine Sorgen machen. Nimm einfach eine Ibuprofen oder sowas gegen die Schmerzen wenn es zu stark wird und warte noch ein paar Tage ab.

Manchmal hilft auch Sport oder eine Wärmflasche um das ganze zu beschleunigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Angst das hört irgendwann auf . Hatte meine Mama auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?