Keine Suizid Gedanken oder etwa doch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Okay...das ist schwierig.Das habe ich auch getan wegen dem ehestress meiner launischen Mutter und meines aggressiven Vater.Naja,denk dir einfach wenn du den Fritz Gegenstand in die Hand nimmst was du für Namen haben wirst,das das dir nicht weiter hilft,und du dafür nichts kannst das du socle Eltern hast.versuche irgendwie ein bessere Bindung zu deinen Eltern aufzubauen und irgendwann legt sich das wieder...😉

Viel Glück,und hör BITTE damit auf das bringt nichts!

Deine Laura

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5for1Direction
18.01.2017, 15:13

Hey naja habs geschafft seit Anfang Dezember nicht zu tun. Manchmal hab ich noch Momente wo ich daran denke mich zu ritzen und kurz davor stand , aber ich konnte mich noch zsm reißen. Die Bindung zu meinen Eltern ist jetzt wieder eher normal. Naja das ist ein auf und ab. Hab auch grade vor einem Monat einen Freund mit dem ich zsm bin. Irgwie hilft er mir daraus. Bin einfach grade mega beschäftigt verliebt zu sein.Trozdem hab ich jeden Tag Stress zu hause.Aber naja ich bin eine Tickende Zeitbombe. Wollte nur ein Kurzes Update von mir geben. :) Und hattest recht, also bis jetzt hat sich alles irgwie von alleine gelegt und hoffentlich bleibt das auch so. Lg

1

Die sogenannte Klappse wird dir im Gegensatz zu deinen jetzigen Bezugspersonen mehr helfen. Vor allem aber hast du erst mal Abstand von denen und die dürfen dich nicht einmal besuchen wenn du es so weitergibst. Dort werden dir die Therapeuten alle Zeit der Welt geben, damit du erstmal innerlich zur Ruhe kommst - einen normalen Stresspegel bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn die Antwort dumm klingt und du sie wahrscheinlich oft gehört hast: Such dir psychologische Hilfe.
Reden mit Freunden oder reden mit anderen ansich kann anfangs oder bei kleineren Problemen helfen, aber in deinem fall dürfte das nicht allzu viel helfen und eventuell sogar schlimmer werden. Wenn du jedoch einen guten Psychologen findest, was so ziemlich das schwierigste ist, dann sollte dir sehr schnell geholfen werden. Es braucht Überwindung aber es lohnt sich, ich spreche da aus Erfahrung. Außerdem, es geht nicht um den Ruf deiner Eltern, denk lieber an dich!

Viel Erfolg ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?