Keine Süßigkeiten, Milchproduke und Obst?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo xxgermangirlxx!


Auf Fast Food, Softdrinks, Süßigkeiten und Milchprodukte zu verzichten ist wohl das beste, das du deiner Haut tun kannst!!! Zudem solltest du auf sonstige fettige Sachen verzichten und täglich so zwei Liter Wasser trinken.

Ziehst du das länger durch, so wirst du auf jeden Fall eine Besserung erkennen.


Auf Obst jedoch solltest du nicht verzichten! Obst ist zwar "ungesünder" als Gemüse, dennoch bei gutem Konsum sehr gut für die Haut, z.B. durch gute Vitamine, viel Flüssigkeit und guten Monosaccharid, die Fructose.


Alles Gute!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meinem Fall ist Fett schuld. Wenn ich plötzlich Pickel bekomme, hab ich zu fett gegessen.  Auf Fastfood zu verzichten, wäre also ein guter Ansatz.

Aber Obst? Davon bekommst Du bestimmt keine Pickel! Bei Milchprodukten lass eventuell Käse der Doppelrahmstufe weg, ansonsten sehe ich kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiers aus. Obst und Gemüse sorgen selten für Pickel. Milchprodukte auch nicht.

Eher Softdrinks und Fast Food.

Geh zum Arzt der weiß das. Es gibt auch Cremes.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es gut, dass du deine Ernährung überprüfen und ändern möchtest. Es ist aber schwer zu sagen, welche Nahrungsmittel den Zustand deiner Haut verschlechtern.

Mein Mann hat eine chronische Hautkrankheit, die auch Pickel und Rötungen im Gesicht verursacht. Bei ihm führen stark zuckerhaltige Nahrungsmittel, Milch und Brot aus Weizenmehl zu einer Verschlechterung des Zustands seiner Haut.

Ich empfehle dir eine Art Tagebuch zu führen, in dem du aufschreibst was du gegessen hast und wie sich deine Haut entwickelt hat. Mit der Zeit wirst du so herausfinden welche Nahrungsmittel deiner Haut gut tun und welche eher Probleme bereiten.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass naturbelassene Nahrungsmittel dem Zustand unserer Haut gut tun. Zusätzlich möchte ich dir daher selbstgemixte grüne Smoothies empfehlen. Mit grünen Smoothies und dem Verzicht auf die oben aufgeführten Nahrungsmittel hat sich das Hautbild meines Mannes stark verbessert. Er benötigt derzeit das vom Hausarzt verschriebene Medikament nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Obst würde ich nicht verzichten. Du kannst ja mehr Gemüse essen, aber schon auch weiterhin Obst. Warum sollte Obst Pickel auslösen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statt auf Milchprodukte und Obst zu verzichten, solltest Du vielleicht lieber alles mit Weißmehl streichen, das hilft eher.

Und noch viel mehr darauf, was Du nicht isst, solltest Du darauf achten, WAS Du isst. Du brauchst vor allem Zink, Selen, Eisen, Vitamin C,Vitamin A und Omega-3 und -6 Fettsäuren.

Das hört sich kompliziert an, ist es aber überhaupt nicht. Google ein bisschen nach Nahrungsmitteln und Du wirst sehen, dass Du unglaublich viele gute Sachen essen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obst und Milch verursachen keine Pickel. Eher Süßigkeiten und Fastfood

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
joangf 17.07.2017, 07:40

Obst nicht, aber Milch liefert artfremdes tierisches Eiweiß und das belastet das Immunsystem und führt zu Ausschüttungsreaktionen über die Haut. Man kennt das von Säuglingen, die zum ersten Mal Kuhmilch bekommen. Viele lassen die Milch weg und bemerken keinen Unterschied - das liegt aber daran, weil es nicht die Milch, sondern das tierische Eiweiß ist und das ist natürlich in anderen Produkten auch enthalten: Fleisch, Fisch, Wurst, Käse, Quark, Eier, Joghurt, Milch. Wenn, muss man das konsequent meiden.

0

Pickel haben eine Ursache: Milch, fettige Mahlteiten und generell Tierprodukte, stelle diese ab und deine Haut regeneriert sich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?