Keine Studienbescheinigung Rauswurf?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch in Wohnheimverwaltungen sitzen keine Drachen und Monster, sondern Menschen wie du und ich. Bleib mit ihnen im Gespräch und schildere die Lage. Nur nicht stillschweigend die Vereinbarung nicht einhalten, weil es Komplikationen gibt. Dann sollte es überhaupt kein Problem sein.

Es war unnötig, das Studentenwerk vorzeitig über einen Fachwechsel zu informieren. Du bist mit dem alten Studiengang für ein Wohnheimzimmer zugelassen worden und das ist erst mal entscheidend. Erst wenn Du vom Hochschulsekretariat die Umschreibebescheinigung bekommst, wirst Du nachweispflichtig und musst die Bescheinigung entweder bei der Wohnheimverwaltung abgeben (dort fragen) oder sie an das Studentenwerk senden. Bis dahin: Ruhig bleiben! Du hast ja jetzt vor Studienbeginn noch einiges andere zu tun.

Was möchtest Du wissen?