keine stimme mehr..was tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Viel Trinken.

Nichts Reden.

Salzwasser gurgeln.

Schleimlöser vom Arzt verschreiben lassen (empfehle Ambroxol).

Abhusten.

Klingt nach einer Kehlkopfentzündung. Nach Möglichkeit gar nicht sprechen, vor allem nicht bewusst flüstern. Genug trinken und viel lutschen (z. B. Emser Pastillen gibts beim dm). Kann einige Tage dauern. Ich würde das aussitzen und falls du eine Krankmeldung brauchst einen Arzt aufsuchen. Wenn du die Stimme zu früh belastest, könnte es sein, dass du sie dauerhaft schädigst.

Also, psssssssssst!

Gute Besserung.

10

wenns ne kehlkopfentzündung wäre, müsst ich dann nicht eigentlich schmerzen im hals haben?

0

Ich habe seit gestern das selbe Problem, habe es aber schön öfter gehabt

Hat mir sogar ein freies Wochenende beschert.

Wenn es geht nicht reden, und viel trinken ist richtig. Mehr kannst du nicht machen.

Bei mir dauert es mehrere Tage, bis alles wieder gut ist. Hab Geduld.

hals fühlt sich komisch an beim schlucken was soll ich tun?

Ich hab seit 3 tagen jetzt ein komisches gefühl im hals , als wäre da ein kloß . Aber egal was ich mach es geht nicht weg und ich hab dann selber mit mein finger mein mund abgetastet und gemerkt das hinten im hals was geschwollen ist , es ist aber nicht auf der linken seite. Ich verliere auch meine stimme .Ich hab mir mitten in der nacht heißes tee gekocht und ein wärme kissen auf mein hals getan. Das hat geholfen , auf jedenfall nur kurz. Schlucken ist schwer , mein mund trocknet schnell aus auch wenn ich erst vor 5 min was getrunken habe.

Was könnte das sein oder hatte jemand von euch sowas schon ? Und was soll ich tun?

LG Piukku

...zur Frage

schleim im Hals/Rachen

Hallo alle

ich hab schleim im hals/rachen und ich glaube das kommt davon das wenn ich immer schnupfen habe immer alles hoch gezogen habe und jetzt mit mir das alles vom hals aus hoch so das ich die ganze zeit würgen und alles ausspucken muss und ich weiß nicht wie ich das weg kriegen kann

ich hab schon tee mit zitrone getrunken odaa ne schüssel mit wasser und minzöl inhaliert

ich würge jetzt schon ne ganze zeit und manchma geht auch was raus aber ich muss immer weiter würgen

hoffe auf hilfe

MFG FriesD

...zur Frage

Keine Stimme mehr wegen Erkältung

Hallo, Ich bin seit drei Tagen erkältet und habe seit gestern keine Stimme mehr. Es kommt kein Ton mehr raus nur noch Flüstern. Ich habe Salbeibonbons benutzt und warme Getränke getrunken. Leider hat es sich nicht gebessert und heute ist es noch genauso.

Kann es sein, dass meine Stimme überhaupt nicht mehr wiederkommt?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

nach Alkoholkonsum eine tiefe, alkoholisierte Stimme, was kann ich tun?

Irgendwie ist es bei mir ganz seltsam. Gestern abend habe ich nur ein Bier getrunken und heute habe ich eine Stimme wie ein Bär. Woher kommt das denn und was ich dagegen tun? Gibt es irgendein Hausmittel, mit dem ich meine Stimme wieder normalisieren kann?

...zur Frage

Bei Heiserkeit nicht reden?

Ich habe jetzt zwei Tage lang nicht geredet, weil meine Stimme durch das falsche Singen von zu hohen Tönen etwas kaputt gegangen ist. Meine Stimme war zwar nicht weg, also heiser war ich nicht, aber bei den Tipps gegen Heiserkeit stand nicht reden. Das heißt ich habe jetzt zwei Tage nicht geredet und jeden Tag mit Kamille gegurgelt.

Heute Abend wollte ich dann probieren, ob ich wieder einigermaßen reden kann. Es geht zwar und mein Hals tut nicht sehr weh, aber meine Stimme klingt noch nicht normal. Soll ich jetzt weiter versuchen nicht zu sprechen oder soll ich meine Stimme wieder langsam an's Sprechen gewöhnen?

Ich würde einfach gerne eure Meinung hören :) Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?