KEINE! Ruhestörung; trotzdem Ärger; was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da koennt ihr nur versuchen ueber einen Schlichter mit dem Nachbarn mal ein Gespraech zu fuehren und nach einer Loesung zu suchen.Ich vermute aber das es nichts bringen wird das ist einer der ab 22 Uhr am Fenster steht und auf das erste geraeusch aus eurer Wohnung wartet um die Polizei zu rufen.Leider steht man machtlos solchen Querulanten gegenueber und da kann auch kein Anwalt helfen denn was soll der machen.Ich hoffe ihr findet eine Loesung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MathCart
24.08.2012, 14:58

Danke für die Antwort. Ja, das er so einer ist, wird leider immer deutlicher. Wie stehen die Chancen, dass es was bringt an die Hausverwaltung zu schreiben? Immerhin ist er Eigentümer und wir nur Mieter.

Noch was zur Info, wir wohnen breits seid 12 Jahren in dieser Wohnung, er seid 14 Jahren und es gab bis zum letzten Jahr NIE Beschwerden, Probleme, o.ä. von ihm

0

Hallo Martin! Das ist so unglaublich, ich befinde mich im Moment in einer ähnlichen Situation. Ich fühle mich so machtlos und allein, weil ich oder meine Familie die einzige Familie ist, die den ganzen Frust von einer Nachbarin abbekommt. Ich werde Deinen Fall verfolgen, denn ich bin sehr an einem Rat interessiert. Ich hoffe, Du bekommst bald einen hilfreichen Tip, ich wünsche es Dir und Deiner Familie!

Melanie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MathCart
25.08.2012, 03:59

Es ist traurig, dass die Lebensqualität in den eigenen geliebten vier Wänden so einfach weggepustet werden kann. Wir werden jetzt doch wahrscheinlich erstmal an die Hausverwaltung schreiben, auch wenn die Aussichten auf Besserung eher gering sind, denn wir hatten heute schon wieder das Vergnügen mit ihm vor unserer Tür zu diskutieren, diesmal jedoch schon um etwa 4 uhr nachmittags. Ich werde versuchen jede Lösung die sich ergibt zu posten, vielleicht kann es helfen

0

Was möchtest Du wissen?