Keine Rötungen an Schnittwunde, trotzdem entzündet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Keine Ahnung, aber es gibt auch noch andere Folgen durch eine Glasscherbe im Fuß als Entzündungen. Eine Verletzung von Nerven beispielsweise. Ob die Wunde dabei rot werden müsste, weiß ich auch nicht. Ich würde mich mit diesem Hinweis des Arztes jedenfalls nicht zufrieden geben, wenn du solche Schmerzen hast und gar nicht auftreteten kannst. Da würde ich mir glatt eine zweite Meinung einholen, der Fuß sollte doch gründlich untersucht werden. Liebe Grüße

Das ist nicht ungewöhnlich, dass der richtige Schmerz erst ein Tag nach der Verletzung kommt. Da du es am Fuß hast und dauernd drauftreten musst, macht es natürlich nicht besser. Stell dir vor, du würdest die ganze Zeit auf deine Wunde draufdrücken. Wie tief ist den die Wunde? Ist das Gewebe um die Wunde angeschwollen? Hast du sie gekühlt? LG

Nein gekühlt habe ich sie nicht, da ich dachte, es wäre nichts schlimmes. Die Wunde ist nur oberflächlich, vielleicht 2 mm tief. Angeschwollen ist es ein bisschen,aber nicht sonderlich viel.

0
@Stupsischatz

Wann bist du auf die Scherbe getreten, schon länger her? Ich würde die Wunde kühlen, damit die Schwellung weggeht. 2 mm Tiefe finde ich aber schon viel. Oberflächlich wäre es für mich, wenn nur die obere Schicht etwas verkratzt wäre. Ich habe mir als Kind öfters eine Nähnadel in den Fuss gejagt, weil ich öfters genäht habe und die Nadel irgendwo im Teppich verloren habe. :/ Eine Woche lang hatte ich danach schon Schmerzen. Und du hast wahrscheinlich einen größeres Schnitt.....

0

Ja, und was hat der Arzt noch gemacht?? Der sollte Dir doch wenigstens eine antibiotische Salbe verschreiben wenn er meint, Du hättest eine entzündete Wunde! Also manche Ärzte... Geh noch mal zu einem besseren Arzt.

Was möchtest Du wissen?