Keine richtigen Freunde in der Schule?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi erstmal :-D 

Mein Rat: Du kannst ja mal jeman anders fragen, ob du dich in einer Stunde neben ihn setzten darfst. Mit dem Homophoben und Besserwissern könnt ihr ja gute Bekannte bleiben. Und wenn dieser andere Freund, dieses Gefühl kenne ich TOTAL. (Bin grade auch in der Zwickmühle) Vielleicht ist er so nervig weil er keine anderen Frende hat? Ist bei mir so. Wenn er ein "Außenseiter" ist, kannst du ja versuchen, ihn in die Klasse reinzubringen und ihn zu "verkuppeln". Wenn er dich nervt weil ihm langweilig ist, sag ihm, er soll aufhören oder du gehst. Aber vielleicht sieht er das als Spaß, und er meint es gar nicht so. Vielleicht könnt ihr euch ja zusammen eine Clique "aufbauen", dann nervt ihr euch gegenseitig und es wird nie langweilig. Wäre doch cool (soferneut ihr euch nicht gegenseitig umbringt ^^) 

Wie du neue Freunde findest: In einem Wahlkurs, auf dem Pausenhof einfach jemand  netten ansprechen, oder setz dich in der Cafeteria einfach zu einem "entfernten Bekannten" und zu seinen Freunden. Dann zeigen die dir ihre Freunde... Und so weiter halt :-) 

Hoffe ich konnte dir helfen, viel Glück :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minmit2
31.08.2016, 20:33

Nein, der zweite Freund ist kein Außenseiter und er nervt mich auch nicht bewusst, aber ich bin manchmal ohne Grund von ihm genervt. Trotzdem danke für den Tippund vielen Dank für deine Antwort :D

0

Was möchtest Du wissen?