Keine richtige Erektion und Orgasmus neben der Freundin.. warum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Problem bei einer Erektion ist, dass je mehr man sie will, je größer ist die Gefahr, dass es Probleme gibt und sobald es Probleme gibt, startet ein Teufelskreis. Du möchtest, dass es für deine Freundin gut wird, du keine Fehler machst und funktionierst wie eine Maschine.

Mit der Konzentration hierauf verhinderst du aber, dich auf die Situation einzulassen und zu entspannen. Unter Umständen könnte es helfen, beim nächsten Zusammentreffen dich zunächst nur auf sie zu konzentrieren und sie zu verwöhnen, je mehr du mitbekommst, dass das ihr gefällt, umso entspannter wirst du und dann kommt der Rest nach meiner Erwartung von selbst.

junge  du mußt ruhiger werden  :-)

du bist   beim zusammensein mit deiner freundin so aufgeregt , dass du  viel.versagen könntest  ,dass  ER nicht richtig steiff wird -laß dich einfach  gehen , genieß einfach das zusammensein.
  laßt  dir  vor allem zeit  bis zum  eindringen ,laß ein langes vorspiel zu , dann klappt es bei deiner freundin auch viel besser .
wenn du mit dir allein bist, dann  hast du keine verpflichtungen  außer  dir selber gegenüber .
 das wird sich  legen mit der zeit , wenn alles nich t mehr ganz so neu ist .


Was möchtest Du wissen?