Keine Reparatur des Handys wegen Kratzern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein es soll verbogen sein aber ist es nie gewesen. Ich hatte immer eine Hülle drum und Schutzfolien. Bei der Abgabe war es nicht verbogen. Es ist auch nie runtergefallen oder ähnliches. Lediglich ein Kratzer ist an der Seite. Ich gehe von aus das das verbogene da entstanden ist denn bei Abgabe haben wir noch genau alles kontrolliert da war äußerlich nix außer der eine Kratzer. Bei dem Repaicenter kam es wohl schon öfter vor das Handys kaputt zurück geschickt wurden nur wie soll man das beweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehäuse verbogen!!! Kein Wunder, dass die von unsachgemäßem Gebrauch ausgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehäuse durch einen Schlag(fallengelassen) verbogen.

natürlich ist dann auch davon auszugehen, das dadurch im Inneren was beschädigt wurde.

Ab dem Moment, wo das Handy 6 Monate in deinem Besitz ist muß du nachweisen, das der Schaden schon vorhanden war, das es ein Fehler seitens des Herstellers ist und somit ein Garantie/Gewährleistungsschaden ist. 

In diesem Fall ist wohl wirklich davon auszugehen, das der innere Schaden mit dem Äußeren zusammenhängt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?