Keine Regung vom Meerschweinchen?

9 Antworten

Hallo,

Ihr müsst dringend (noch heute) mit dem Schweinchen zu einem Tierarzt gehen! Wenn Ihr keinen Tierarzt findet, der heute geöffnet hat, müsst Ihr eine Tierklinik aufsuchen. Meerschweinchen müssen ständig fressen. Wenn Dein Tier nicht selbstständig frisst, muss es gepäppelt werden.

Dass Dein Schweinchen sich plötzlich nicht mehr regt und nichts mehr frisst, hat eine Ursache: Es ist krank. Hier kommt alles Mögliche in Betracht, von Zahnproblemen über einen Abszess im Maulraum bis hin zu allen möglichen sonstigen Erkrankungen. Die Diagnose kann nur ein Tierarzt stellen.

Mit knapp 6 Jahren ist ein Meerschweinchen noch nicht wirklich alt, Meerschweinchen können durchaus älter werden.

Ich habe gelesen, dass Du Dein Schweinchen alleine hältst. Hier kann ich Dir nur sagen, dass das arme Tier sehr traurig ist und sein bisheriges Leben sehr einsam und unglücklich verbringen musste. Bitte informiert Euch über Tiere und deren Bedürfnisse, bevor Ihr Euch welche anschafft.

Falls Euer Meerschweinchen die Erkrankung hier überlebt, besorgt ihm einen Partner oder gebt es vorzugsweise in eine Meerschweinchenhilfe/ Notstation ab. Ich habe aus Tierheimen/ Notstationen schon weitaus ältere Tiere geholt, die in Gesellschaft noch einen glücklichen Lebensabend verbringen durften.

LG Goldsuppenhuhn.

Dass du zum Tierarzt sollst, ist ja wohl selbstverständlich. Innere Blutungen, Infektion, Schlaganfall, vielleicht ist es aufgebläht vom sinnlosen und schädlichen Trockenfutter, obwohl es eigentlich Frischfutter bräuchte. Wer weiß.

Nun zum anderen Teil, und ich weiß dass du schon genügend darauf hingewiesen wurdest, aber ich versuche es mal etwas zu erklären. Vorab: das Meerschwein gehört deinen Eltern; sie sind bis du 18 bist, die Hauptverantwortlichen und machen sich strafbar, wenn das Tier nicht ordentlich gehalten wird und darunter leidet. Wenn du also kein weiteres Tier (aus verantwortungsvollen Quellen und aus und IN gute Haltung - hoffe das du dich nachträglich ordentlich erkundigst) darfst, dann gebe es in verantwortungsvolle Hände ab. Tiere liebe kann jeder, aber nicht jeder ist tierlieb.

Einige Folgen der Einzel- und Käfighaltung:
• Verhaltensstörungen (Aggressionen, unnatürliche "Zutraulichkeit" - zumindest interpretieren das so viele, apathisches Verhalten/Depressionen, SVV,..)
• Fettleibigkeit und Zahnprobleme (durch Fertigtrockenfutter, das es garnicht braucht) und erhöhtes Risiko für Schlaganfälle, Muskelschwäche,..
• geschwächtes Immunsystem, Isolations(=Dauer)stress, erhöhtes Risiko für Herzinfarkte,.....

Und das willst du?  Noch weitere 3-5Jahre Qual für das arme Tier? Und dann bestimmt noch eines aus der Zoohandlung, bzw. von unseriösen Quellen und Vermehrern? Zum Zwangskuscheln?

Hoffe du findest eine Lösung, die dem Tier ein schönes und langes Leben geben wird - denn es ist unschuldig und versteht garnicht warum das so passiert. Kannst mich auch gerne anschreiben und dann helfe ich dir.

Alleine halten ist ein absolutes Nogo,und zweitens,mit 6 hat das Schweinchen schon ein stolzes Alter erreicht.Es ist auch möglich,das es zu Ende geht(Altersschwäche).Das war bei Rocky damals auch so.Er schlief viel,futterte aber gut,bekam noch eine Aufbauspritze vom TA die aber nicht mehr wirklich half,und irgendwann kam der Tag,da legte er sich schlafen und das dann leider für immer.Er wurde knapp 7 Jahre alt.Wenn ein Schweinchen 8,9 Jahre alt wird,das ist schon eine seltenheit.Im Guinessbuch der Rekorde steht ein Meerschwein drinne,das 16 Jahre alt wurde.Ach und bitte...bevor du dir wieder neue Tiere anschaffen tust,informiere dich vorher.

Mein Meerschweinchen sabbert, ist es krank?

Hallo, wie schon oben steht sabbert mein Meerschweinchen immer wenn ich es rausnehme, also nicht so richtig sabbern, aber die stelle wo sein mund war ist dann immer nass, und er hat direkt davor nichts getrunken/gegessen, das hätte ich gehört !!! Bitte helfen, weil ich weiß nicht ob ich deshalb zum Tierarzt muss :(

...zur Frage

6-Jahre altes Meerschweinchen mit wahrscheinlich Abszesse zum Tierarzt bringen?

Hallo! Ich habe ein Problem. Ich habe zwei Meerschweinchen. Eins ist 4, das andere 6. Das 6-jährige hat am hinteren linken Fuß eine Schwellung. Wir hoffen, das es eine Abszesse ist, es kann aber auch ein Tumor sein... Da er schon 6 ist und Stress nicht ab kann, wissen wir nicht, ob wir mit ihm zum Tierarzt gehen sollten. Der Tierarzt hat nähmlich nur noch heute auf und dann eine Woche geschlossen. Also wird es ziemlich voll. Und wir wissen nicht, ob es operieren lassen können. Weil das Risiko bei einer Operation zu sterben ist ja bei älteren Meerschweinchen ziemlich hoch! Brauche dringende antwort, müssen es heute wissen. :(

...zur Frage

Kann jemand die Symptome meiner Ratte deuten?

Eine meiner Ratten fiept fast unentwegt und klingt dabei eher wie ein Meerschweinchen, als wie eine Ratte, außerdem riecht sie sehr intensiv, wie man es eher von männlichen als von weiblichen Tieren kennt und ab und zu gibt sie so etwas wie einen Nieser von sich.

Die Ratte ist erst gestern bei mir eingezogen, deshalb weis ich nicht wie lange das jetzt schon geht, aber sie ist noch ziemlich jung, vielleicht 10 oder 11 Wochen.

Am Montag werde ich mit ihr zum Tierarzt gehen, aber eher ist er leider nicht erreichbar :(

Kennt das jemand?
Ich freue mich über jede hilfreiche Antwort

...zur Frage

Hat mein Meerschweinchen Husten?

Hi Leute
Als ich gestern Abend meine Meerschweinchen gefüttert habe, habe ich bemerkt das ein Meerschweinchen (Sternchen) so komisch gehustet hat...
Im Internet stand, dass es nach dem Essen sein könnte, dass es sich verschluckt hat...
Doch heute Morgen war es ca.10Min nach dem Essen schon wieder 2-3 mal!
Ist das normal und nicht weiter schlimm oder ist er evt. krank und ich muss zum Tierarzt?

LG Lena:)

...zur Frage

Schwangeres Meerschweinchen hat viel Wasser verloren?

Mein schwangeres Meerschweinchen hat gerade auf dem Bett sehr viel dass auf einmal verloren. Es war so viel dass es durch ein Kissen und die Matratze durch ist. Hat jemand eine idee was es ist und ob ich einen Tierarzt anrufen muss?

...zur Frage

Was hat mein Meerschweinchen nur?

Mein Meerschweinchen hat Blut im Stuhlgang und im Urin. Und er hat beim Wasserlassen und beim Häufchen machen Schmerzen. Ist es was Schlimmes was mein Meerschweinchen hat, dass Blut im Stuhlgang und im Urin ist? Zum Tierarzt kann ich nicht gehen, weil noch Feiertag ist. Deshalb bitte ich um schnelle Antworten, falls jemand zu wissen scheint, was mein Meerschweinchen hat.

Danke schon mal im Vorraus für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?