Keine regelmäßige Periode Pille abgesetzt wegen Kinderwünsch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Setzt euch bitte nicht unter Druck. Unregelmäßige Perioden sind völlig normal - alles zwischen 25 und 35 Tagen Abstand liegt im Rahmen - und solange deine Periode nicht monatelang ausbleibt, ist die Fruchtbarkeit durch ein paar Schwankungen nicht beeinträchtigt.

Einfch locker bleiben und die fruchtbaren Tage ausnutzen: Keinen Sex während der Regelblutung, nach der Regel noch 2-3 Tage warten und dann mindestens eine Woche lang alle zwei Tage Sex. So sind immer genügend frische Samenzellen da, und das Ei springt ihnen dann direkt in die Arme.

Und fang bitte jetzt schon mal mit Folsäuretabletten an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laraengel
16.05.2016, 16:31

Für was sind die folsäuretabletten und was bewirken Die ?

0
Kommentar von pondarosa
16.05.2016, 16:34

wichtig ist auch die richtige stellung

0

Für Frauen mit einem unregelmässigen Zyklus ist es immer etwas schwieriger schwanger zu werden, aber nicht unmöglich.

Erstmal ist ja auch noch gar nicht raus, ob dein Zykus nach dem Absetzen genau so unregelmässig ist wie vorher. Dazwischen kann sich dein Hormonhaushalt umgestellt haben, sodass du jetzt einen regelmässigen Zyklus hast. Also: erstmal abwarten!

Mein Tipp wäre in jedem Fall, deinen Zyklus zu beobachten, am besten symptothermal. Mit der Methode weisst du immer sehr genau, ob und wann du einen Eisprung hast und wann die fruchtbaren Tage sind. Damit steigen eure Chancen auf ein Baby sehr.

Bei unregelmässigem Zyklus ist die klassische symptothermale Methode am zuverlässigsten, bei einem eingespielten Zyklus können auch symptothermale Computer (cyclotest myplan) sehr gut sein (sind einfacher zu handhaben als die klassische Variante). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

grundsätzlich kann man sofort nach Absetzen der Pille schwanger werden!

Wenn die Periode vor Einnehmen der Pille unregelmäßig war, kann sie es auch nach Absetzen der Pille wieder sein.

Ob diese Unregelmäßigkeit ein Schwangerschaftshindernis darstellt, kann nur eine Untersuchung beim Frauenarzt klären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel viel glück euch dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?