Keine Quittung von Kaution erhalten,neue Hazsverwaltung weigert Rückzahlung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, abrechnen muß ja der (alte) Vermieter, der die Mietsicherheit auch bekommen hat. Sein Verwalter hat doch damit nichts am Hut. Somit ran an den Vermieter und viel Glück, wenn denn wirklich keine Nachweise über die Zahlung vorhanden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich bin 2010 mit meiner Frau in eine Wohnung gezogen,als wir den Mietvertrag Unterschrieben haben haben wir die Kaution in Höhe von 970 Euro Bar bezahlt aber leider keine Quittung erhalten. 2012 ist die Hausverwaltung verstorben und wir haben eine neue bekommen.

Ihr müsstet schon beweisen, dass Ihr die kation bezahlt habt.

Im Mietvertrag steht auh drin das vor Einzug eine Kaution fällig ist

Das im Mietvertrag steht, das eine Kaution fällig ist, das ist kein Beweis für die Zahlung.

Ich muss von der alten Wohnung wo wir Oktober 2013 ausgezogen sind 427 Euro Nebenkosten nachzahlen. Zurzeit bin ich beim Jobcenter,jetzt bitte nicht Steinigen,fange demnächst meine Ausbildung an. Übernimmt das Jobcenter die volle Nachzahlung? Sehe sonst keine Möglichkeit diese zu bezahlen

Entweder die übernehmen es oder zumindest kann man es als Darlehen bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr keine Quittung über die Kaution habt, habt ihr jetzt natürlich das Problem, zu beweisen, dass ihr sie überhaupt gezahlt habt.

Dass die Kaution im Mietvertrag steht, heißt ja nicht, dass ihr sie auch gezahlt habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ganze jetzt über einen Anwalt machen. Nimm bitte deinen Freund mit als Zeugen, das ist durchaus wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
realforever 28.03.2014, 21:18

Des Problem ist nur das mein Kollege zeimlich weit weggezogen ist daher ist es nicht so leicht das er kommt. Gkaube auch das es Problematisch wird es zu beweisen

0
realforever 28.03.2014, 21:23
@realforever

Ich muss von der alten Wohnung wo wir Oktober 2013 ausgezogen sind 427 Euro Nebenkosten nachzahlen. Zurzeit bin ich beim Jobcenter,jetzt bitte nicht Steinigen,fange demnächst meine Ausbildung an. Übernimmt das Jobcenter die volle Nachzahlung?

Sehe sonst keine Möglichkeit diese zu bezahlen

0

Was möchtest Du wissen?