keine periode trotz normalgewicht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

In deiner anderen Frage hast du ja bereits gesagt, dass du Magersucht "hattest" - da du aber mit deinem jetzigen Gewicht immer noch abnehmen willst, ist mein Eindruck eher der, dass du noch mittendrin bist.

Ja, dein Gewicht ist noch so gerade im Normalbereich, aber offensichtlich ist es für eine gesunde Funktion deines Körpers noch zuwenig. Ich nehme an, du hattest Untergewicht und hast jetzt wieder ein bisschen zugenommen? Dein Körper traut offensichtlich dem Frieden noch nicht. Und da hat er ja auch recht, denn du bist immer noch krank und willst wieder abnehmen.

Wenn man bei Magersucht die Periode verliert, ist das ein ganz schlechtes Zeichen. Es bedeutet, dass du jetzt im Hormonmangel bist.

Bitte geh zu einer Frauenärztin, die wird dir dann Hormone verschreiben - entweder Hormonersatztherapie (HRT), wie man sie nach den Wechseljahren nehmen kann, oder die Pille - je nachdem, ob du Verhütung brauchst oder nicht. HRT wirkt nicht verhütend.

Es ist wichtig, dass dein Körper ausreichend mit weiblichen Hormonen versorgt ist. Wenn du wieder ein für deinen Körperbau angemessenes Gewicht hast, wird deine eigene Hormonproduktion wieder anspringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariaxxx98
02.02.2017, 11:30

ich war nur 1 woche imleichten untergewicht

0

hallo maria,

ein großes blutbild ersetzt aber nicht den gang zu einem gynäkologen, der auch deinen hormonhaushalt überprüfen kann.

denn die periode ist mit einem intakten hormonhaushalt gekoppelt.

manchmal kann aber durch abnehmen und durch hohe körperliche belastung der körper in eine alarmphase geraten. er denkt, dass eine stresssituation (hungersnot und kampf und fluchtbereitschaft) vorliegen könnte und reguliert von selbst den hormonhausahlt, so dass eine schwangerschaft (doppelbelastung für deinen körper) ausgeschlossen ist, um dein überleben zu sichern.

es ist daher egal, wie dünn man ist. gewicht  ist nur ein faktor, der die menstruation beeinflussen kann.

gehe deshalb zum gynäkologen und lasse dich durchschecken.


lg, porre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weisst doch selber wieso du deine tage nicht mehr bekommst. Also lass es bleiben & iss ausgewogen dann muss dein körper nicht mehr einsparen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hoch ist denn dein Körperfettanteil?
Du kannst auch normalgewichtig sein und deine Tage nicht bekommen, wenn dieser unter 22% liegt.

Evtl fehlen dir aber auch irgendwelche Mineralstoffe, wenn du high carb low fat isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariaxxx98
02.02.2017, 10:59

weiß nicht was mein kfa ist aber man sieht die knochen ganz gut

0

Ich kenne das Problem ! Meine Ärztin hat den Grund auch nicht gewusst- dann bin ich zu 2 anderen gegangen und eine von ihnen wusste den Grund Also würde ich dir raten mehrere Ärzte zu besuchen und mehrere Tests machen. Bei mir War es nichts Schlimmes, also gehe jetzt nicht sofort vom schlisten aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast 12 Kilo Untergewicht und das weißt du selbst, wie man es aus deinen anderen fragen lesen kann.

bei meinem Patenkind fing es genauso an, bis sie zwangsernährt werden musste. lass es nicht so weit kommen, dann bleibst du auch gesund und dein zyclus wird sich wieder normal einstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Aber manche Mädchen haben auch schon Probleme mit der Periode wenn sie 10 kg unter dem Idealgewicht liegen - wie Du

70 kg passte doch. Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich.

esse gerne high carb low fat

Und warum wenn Du so wenig wiegst?

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann dir nur einen Frauenarzt sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Sorge, das pendelt sich wieder ein. Es liegt daran, dass du dich low fat ernährst, was übrigens schon mal eine gute Ernährungsweise ist 👍🏻. Warte einfach noch etwas ab. Und falls deine Periode nicht wiederkommen sollte, dann Versuch mehr Avocados 🥑 zu essen ;)
Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also an deinem Gewicht wird es definitiv nicht liegen, da bist du denke ich mal gut im Durchschnitt.

Ist denn eine Schwangerschaft eine möglichkeit? Hast du viel Stress oder eine generelle, hormonelle Umstellung hinter dir?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariaxxx98
02.02.2017, 10:58

nein. hatte bulimie und magersucht. bin knapp vor untergewicht aber laut bmi noch normalgewicht. ich esse generell sehr sehr wenig fett. so 20g am tag. was ich so im inet gelesen hab kann es sein, dass es daran liegt. halte ich aber für schwachsinn weil veganer ja auch ihre tage haben

0
Kommentar von tanzella
02.02.2017, 11:00

Mit einem BMI von ca. 18,5 befindet sie sich ganz stark an der Grenze zum Untergewicht!

2
Kommentar von Pangaea
02.02.2017, 11:30

@Cengo385: Sie ist nicht "gut im Durchschnitt", sie ist magersüchtig und knapp vor dem Untergewicht.

1

Was möchtest Du wissen?