Keine periode seit 3monaten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute, du hast zu grosse Angst davor, trotzden schwanger zu sein. Das übt einen enormen Stress auf den Körper aus und kann sogar zu einer Scheinschwangerschagt fühlen. In beiden Fällen kann die Periode ausbleiben.

Sehe ich genau so. TOP!!!

0

Lass mal deine Hormone prüfen

Zu mager?

Nein eigentlich nicht sport mache ich auch nicht zu oft aber ich hatte mein erstes mal und seit dem keine periode mehr

0
@Anonymmsmmamam

Was heißt das? Psychisch schlecht, weil du dich ohne Periode nicht als vollwertige Frau fühlst? Schlecht, weil du wegen des GV ein schlechtes Gewissen hast? Schlecht im Sinne von krank? Wenn letzteres der Fall ist, geh zum Hausarzt und lass dich beraten. Vielleicht eine Blutuntersuchung machen. Evtl. Überweisung zum Endokrinologen.

0

Schwanger joder was könnte es sein?

Also...

Ich habe folgenes problem.. ich habe nach weihnachten versucht mit einem mann zu schlafen jedoch ohne erfolg dabei hat sein glied mein intimbereich berührt aber es kam nicht zum samenergruss aus angst nahm ich trotzdem die pille danach. Anfang januar haben wirdann richtig sex haben können dieser war allerdings mit kkondom verhütet ( nicht gerissen haben nachgeschaut) am 11.12 war meine letzte periode. Nun ist ende januar und ich habe sie nicht mehr bekommen. 2 sst waren negativ und mein frauenarzt sagte nach der untersuchung das ich nicht schwanger sei.. aber zu 100% kann sie es nicht bestätigen. Meine schleimhaut wäre auch schon sehr breit.. ich leide auch schon 2 wochen unter unterleibschmerzen und übelkeit.. habe zusätzlich in 4 monaten 20kg gewicht verloren

Was meint ihr??

...zur Frage

Ss bluttest 100% sicher?

Hey ihr lieben,

ich bin seit 10 Monaten glücklich verheiratet, habe jedoch ca 1 Jahr die Pille genommen, jedoch seit 4 Monaten damit aufgehört, weil wir uns ein Kind wünschen. Nachdem ich mit den Pillen aufgehört habe, hatte ich einen Zyklus von ca 28 Tagen. Die letzten 2 Monate verspätete sich meine Periode um 8 Tagen. Meine letzte Periode war am 17.01.. ich sollte sie im Februar am 16. bekommen, jedoch bekam ich am 14.02 2 Tropfen hellrotes Blut und am nächsten Tag war es nur noch schmierblutung. Ich hab mit einnistungsblutungen gerechnet. Hab meine Periode bis heute nicht bekommen, bin somit jetzt ca 13 Tage überfällig. Habe 2 sst gemacht, leider negativ. Ich war vorgestern beim Frauenarzt hab einen bluttest gemacht auch negativ..

Ich schlafe zurzeit echt viel, fühle mich schlapp und mein Ausfluss ist viel mehr geworden als davor. Paar mal auch ein ziehen an den Schamlippen ( schamlippen oder untenrum, weiß ich nicht. Ha ha).

So zu meiner Frage, ist der bluttest zur 100%? Hab viel gelesen das manche Frauen doch noch schwanger waren.. lohnt es sich noch ein sst in paar Tagen zu machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?