Keine Periode nach absetzen der Pille ,normal?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist völlig normal, dass sich die erste natürliche Regelblutung nach dem Absetzen der Pille um einige Tage verschiebt.

Nach dem Absetzen braucht der Körper diese paar Tage, um zu "merken", dass keine neuen Hormone mehr von außen kommen und er seine eigene Produktion wieder "anwerfen" muss.

Und das ist übrigens ganz unabhängig davon, wie lange du vorher die Pille genommen hast.

Nein, mach dir keine Sorgen, das ist absolut normal! Bei mir blieb nach dem Absetzen der Pille meine Periode gleich 1 Jahr aus - wobei das schon sehr lang ist.

Stell dich trotzdem in der ersten Zeit auf lange Zyklen ein, 60-90 Tage können das schon sein. Der Körper muss sich einfach erst wieder umstellen. Du kannst gerne Zyklustees trinken, die helfen deinem Hormonhaushalt dabei, sich schneller wieder einzupendeln - und auch so andere Erscheinungen von dem Absetzen (PMS-artige Symptome) werden damit abgemildert!

Ich hatte den Zykluszaubertee, der war super (und lecker)!

Mach dir keine sorgen. Die Blutung wird durch Hormone gesteuert. Da du jetzt keine Hormone mehr zu dir nimmst, müssen sich deine eigene Hormone erst wieder einpendeln.

Was möchtest Du wissen?