Keine nachtbinde, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kannst du keine Tampons verwenden? Wenn nicht nimm eine ganz normale Binde.

Du kannst auch mit zwei Binden deine Unterhose komplett "ausfüllen" wenn sie sich dabei überlappen ist das nicht weiter schlimm.
Du wechselt die Binden einfach direkt vor dem Einschlafen und nach dem Aufwachen wieder.

Und JA du kannst natürlich beim Sport mitmachen.....aber solltest du dich extrem unwohl fühlen und schmerzen haben kannst du dich auch befreien lassen.
Allerdings ist die Periode keine dauerausrede für den Sportunterricht aber da es dein "erstes Mal" ist und kann man das noch verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von getrichdietryin
20.11.2016, 20:50

Danke für deine hilfe:)

0

Normalerweise reicht für nachts auch eine ganz normale Binde, im Liegen ist die Blutung meist nicht so stark. Wenn du morgens aufstehst, musst du die Binde dann natürlich sofort wechseln, denn wenn du stehst, wird es sofort anfangen zu "fließen"... das hat was mit der Schwerkraft zu tun.

Sport darfst du selbstverständlich machen, du bist ja nicht krank. Bewegung tut dir gut und hilft gegen Bauchkrämpfe und Rückenschmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Periode kommt doch nicht zum ersten mal, wieso hat man da nicht ein gewissen Vorrat im Haus....

Tampons sollte man sofern du die nutzt auch im haus haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann nimm eine ganz normale "Tagbinde".

Dürfen tust du.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von getrichdietryin
20.11.2016, 20:47

Danke für deine hilfe :)

1

In der Not gehen Taschentücher oder Kloopapier. Das fusselt aber rettet einen, wenn man sonst nix hat.
Dann duscht du morgen, holst an der Tankstelle Binden oder fragst deine Mutter und gehst zum Sport.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?