Keine Mutter Kind Bindung?

4 Antworten

Naja wenn man es schwarz auf weiß betrachtet dann ist die Antwort wahrscheinlich eher ja. Das klingt zwar sehr hart ist aber so, das du jedoch kein schlechter Mensch bist ist klar, alleine das du diese Frage stellst beweist das zu einem gewissen Grad für mich. Genau das wird dein Sohn früher oder später im Leben auch verstehen.

Wie immer im Leben geht es darum nicht aufzugeben und weiter für euer Beziehung zu kämpfen unternehmt vielleicht kleiner Ausflüge jeden Monat. Gemeinsam Spaß haben ist immer eine gute Idee. Wenn er das nicht will würde ich ihn natürlich nicht dazu zwingen.

sei einfach da für ihn wenn er dich braucht und finde Wege ihm zu zeigen das du an ihn denkst. Vor allem bleib dran.

Ja natürlich jeder kann ein Toller Mensch werden egal wie die Ausgangslage ist es wird nur einwenig unwahrscheinlicher.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wobei keiner von uns die guten seiten eurers gemeinsamen Lebens kennt. Nimm die Meinung von mir und den anderen nicht zu ernst nur du kennst die ganze Geschichte.

0

Das Alter bei der Geburt spielt keine Rolle, aber es klingt als wäre er nie ein Wunschkind gewesen . . als wäre er im Chaos geboren . .

Dein Sohn wird definitiv darunter leiden ja . . ich hatte eine Mutter, aber die hat sich auch nicht für mich interessiert. Irgendwann war ich sexsüchtig und hab Frauen gehasst . .

Ich denke du bist mit dir selbst überfordert . . hast wenig Selbstwert . . mit wenig Selbstliebe kann man auch schwer andere lieben.

Erzwing keine Gefühle. Das beste was du tun kannst ist viel Zeit mit ihm verbringen. Je mehr Zeit du mit ihm verbringst desto mehr Liebe baust du zu ihm auf weil du ihn verstehst . . in seine Welt blicken kannst. Frag ihn mehr . . hör ihm zu. Glaub mir . . Liebe kann man extrem schnell aufbauen . . es kommt der Tag andem ihr ein gutes Gespräch habt und du plötzlich ein extrem mütterliches Gefühl zu ihm hast.

Stell dir vor die Welt wäre im Krieg versunken und ihr beide seit alleine . . denkst du du würdest ihn einfach liegen lassen? Nein . . du würdest ihn mit dir nehmen weil du weißt, dass er dich braucht. Und das tut er. Auch wenn er es dir schon bald nicht mehr zeigen wird weil er sich damit verletzbar macht wenn du ihn wieder im Stich lässt. . . aber selbst wenn er dir irgendwann ins Gesicht spuckt musst du wissen, dass er dich braucht . . mehr als alles andere.

Arbeite an dir . . an deinem Selbstwert. Beschäftige dich mit Hobbys und Interessen. Liebe dich selbst damit du auch deinem Sohn zeigen kannst wie eine gute zukünftige Frau für ihn aussieht .. sonst sucht er sich auch eine Frau die überfordert mit sich selbst ist.

Viel Glück.

P.S. Das alles ist ungültig und hilft nicht wenn du in Wirklichkeit psychisch gestört bist . . heißt psychophatisch/ soziophatisch . . oder einfach ein Narzist für den sich die Welt nur um sich selbst dreht. Das müsste dann dringend in einer Therapie behandelt bzw. aufgedeckt werden. Meine Mutter ist extrem narzistisch.

Das Alter der Mutter spielt eine Rolle. Wenn Frau unreif ist, entsteht oft keine richtige Beziehing zum Kind.

1

Wenn es bei seinem Vater o.k. für ihn ist, ist es in Ordnung.

Das ist eine schwierige Frage, auf die es viele schwierige Antworten geben kann.

Ja, er kann ein toller Mann werden aber es kann sein, dass er trotzdem auf seine Mutter sauer wird.

Was möchtest Du wissen?