Keine Motivation mehr auf irgendwas....

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast deine Ferien ausgekostet, und jetzt kommt die Umstellung, die Angst vor dem Versagen, die Bedenken, sich falsch entschieden zu haben. Gleich von Urlaub auf Schule umzusteigen ist generell schwierig. Da hättest du dich seelisch und geistig drauf einstellen müssen, was du aber nicht getan hast, weil du dir unsicher bist, wie du damit umgehen sollst. Jetzt hast du die Möglichkeit A, gleich abzubrechen oder besser die Möglichkeit B, eine bestimmte Zeit lang. etwa drei Monate durchzuhalten und richtig zu powern, dich darauf einzulassen und anderes hinten anzustellen. Nur so begreifst du, was dir wichtig ist und dein Ziel Journalist ist ein hohes, eines, das sich lohnt zu erreichen. Gibst du gleich auf, könnte es sein, dass es dir irgendwann Leid tut und du es nicht mehr rückgäng machen kannst.

Hört sich wirklich schlimm an. Und ich glaub auch nicht dass das wegen zu wenig Motivation ist. Ruf mal morgen beim Arzt an (du musst nicht in die Schule gehen ;) ) Sprech mal mit deinen Eltern darüber. Wenns dann besser wird und du in die Schule gehen kannst, kannst du mit einem Vertrauenslehrer über dein Problem sprechen. Ging es dir an deiner alten Schule besser? Wenn ja wieso? Wenn du noch keine neuen Freunde hast dann such dir welche, vll. geht's dir dann bisschen besser.

Hoffe konnte dir helfen Glg Sophie

An der vorherigen Schule war ich wesentlich besser drauf, hatte beinahe Lust in die Schule zu gehen. Ein paar meiner freunde haben auch auf die jetzige Schule gewechselt, allerdings alle in anderen Klassen. wobei mich das nicht so sehr stört, sehe sie ja in den pausen und fahr zusammen mit ihnen zur schule und so, ich habe einfach null lust auf irgendwas

0

Wenn du wieder gesund bist, dann versuch einfach in der Schule dein Bestes zu geben. Jeder hat Ängste, aber wenn du aufgeschlossen bist, wirst du dich schnell integrieren und dann wird dir die Schule auch leichter fallen. Irgendwann wird dann die Schule für dich Normalität. Ich würde es durchziehen. Wenn du nach dem ersten Halbjahr immer noch dieses Gefühl hast, kannst du ja aufhören. Wenn du jetzt gleich aufgibst, wirst du es später vielleicht bereuen.

Hallöle, ich denke mal du hattest eine Magen-Darm-Infektion, bist deshalb jetzt schlapp und lustlos... Vitamin C und viel Blattsalat mit einem guten Dressing, mit Tomaten, Gurke, Ei, Thunfisch oder gegrillter Putenbrust, Käse..... schön angerichtet, plus 1 bis 2 Liter Multivitaminsaft trinken....dürfte dir wieder etwas mehr Antrieb geben... Du hast durch das Erbrechen Vitamine und Mineralien verloren... das muss wieder aufgebaut werden... Blattsalat hat eine Menge an guten Inhaltsstoffen, sollte man nicht unterschätzen.....

Lieben Gruß vom Saurier

Was möchtest Du wissen?