Keine Motivation für Fussball?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einfach mal 2 Wochen nicht ins Training gehen und dann kommt die Motivation von ganz alleine.

Wenn diese Möglichkeit für dich nicht in Betracht kommt, dann kannst du dir Fußball im Tv anschauen und dich so motivieren oder du hast genug Disziplin und ziehst das Training trotzdem durch.

Bedenke bei deiner Wahl, dass bei ersterem deine Kondition und (sofern du ihn hast) dein Stammplatz flöten gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir keine Sorgen, das passiert jedem Mal! 

Auch wenn du die Sprints nervig, gar unnötig oder langweilig findest: 
Glaub mir sie sind nicht ohne Grund ständig an deiner Seite. 

Setze dir Ziel vor Augen. Du willst noch besser werden! Deine Taktik verbessern, aufsteigen/nicht absteigen (je nachdem). Frag dich nicht wieso du die Sprints ständig machen musst bzw Kondition nur noch auf den Trainingsplan steht. 

Frag dich lieber, ob du nur Hobby/Freizeit mäßig spielen willst oder ob es dir doch wichtig erscheint oben mitzuspielen.

Sportliche Grüße aus dem Norden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Fußballer egal ob Kreisliga oder Bundesliga kann in ein "Loch" fallen. Aber wer Fußball liebt der kommt da relativ schnell wieder raus und gibt alles. Gönn dir doch mal eine kleine Auszeit ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Einfach mal einen ganz anderen Sport machen.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?