Keine Metalheads/Punks in meiner Umgebung :(?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, ich bin Punk (auch 16) und bei mir ist es dasselbe. Keiner hier zieht sich an wie ich oder hört nur annähernd dieselbe Musik (außer meiner besten Freundin, aber die hat einen Freund und seeehr wenig Zeit). Ich kann nur darthmighty's Tipp bestätigen. Einmal wollte ich unbedingt auf ein Konzert (ZSK) und hab wieder niemanden gefunden, der mitkommt. Dann bin ich einfach alleine gegangen. Nach dem Konzert hatte ich 5 (!) neue Bekanntschaften, mit 4 von ihnen bin ich heute noch regelmäßig in Kontakt und hab Leute, die ich bei kommenden Konzerten fragen kann, ob sie mich begleiten wollen. 2 dieser Bekanntschaften hab ich noch getroffen, bevor ich am Veranstaltungsort angekommen bin und die anderen zwei, wie wir auf den Einlass gewartet haben. Also wie wir drinnen waren, war ich schon nicht mehr allein sondern zu fünft - mich selbst jetzt eingeschlossen. Der letzte hat sich während dem Konzert mal angeboten, mich auf seine Schultern zu nehmen, was wirklich nett war. Also kann ich dir wirklich raten, auf Konzerte zu gehen, du bleibst nicht lange allein ;)

Vorher war ich übrigens auch schon alleine auf zwei Konzerten - beim ersten hab ich auch mehrere Personen kennen gelernt (eine davon besonders) und beim zweiten waren es auch wieder 4 (2 mit denen ich noch in Kontakt bin). Also wie du siehst ist es fast unmöglich, bei einem Konzert alleine zu bleiben :D Ich bin nämlich nicht die, die auf andere Leute zugeht und schnell Freundschaften schließt, aber ich konnte gar nicht aus, selbst wenn ich gewollt hätte ;)

Ich würde an deiner Stelle aber eher Konzerte in der Nähe besuchen, weil ich das Problem hatte, dass alle drei oben genannte Konzerte über 5h weit weg waren und ich diese Bekanntschaften zwar bei zukünftigen Konzerten wieder treffen werde (ist schon ausgemacht), aber nicht regelmäßig sehen kann. Falls du Facebook hast kann ich dir auch empfehlen, in ein paar Metal und Punk Gruppen einzutreten oder Fangruppen von deinen Lieblingsbands. Vielleicht gibt es ein paar in deiner Umgebung. Wo ich wohne, gibt es sogar eine Metalgruppe nur für diese Stadt.

Und wenn deine neuen Bekanntschaften (sei es von Konzerten oder Facebook) mal weiter weg sind, ist das doch auch nicht so schlimm. Immerhin gibt es Facebook, Skype, Whatsapp und solche Anwendungen, über die man Kontakt halten kann.

Viel Glück :) Mony321

Das ging mit genauso bis Facebook kam:) als ich nen Metaller kennen lernte überredete er mich mich auf Facebook anzumelden und da kamen dann bei mir auch die ersten emo und scene also auch Metall Kontakte in der nähe. Und das gute ist das in so Großstädten wie Hamburg (wie bei mir) die in deiner nähe sind immer Metal, Punk, gothic (etc) Shops und da lern ich dann immer welche kennen ;)

Hey :)

Bei mir ist es genau das selbe. In meiner schule und meiner wohngegend sind auch nur diese "massenleute". Daran muss man sich aber gewöhnen, das ist fast immer so, dass man sich mit den leuten aus der weiteren umgebung abgibt, wenn man unter sich sein will (zB kenne ich aus meiner stadt mit 160.000 einwohnern nur 2, die in etwa so sind wie ich) :) Wenn du aber am samstag nachmittag/abend zum hbf fahrst (oder zum hbf einer etwas größeren stadt) werden dir solche leute 100%ig unterkommen, das ist immer so ein massentreffpunkt für individuen in der großen masse. Da treffe ich selber jeden samstag zwischen 7-10 leute, und es werden immer mehr:) sprich sie dort einfach mal an, oder geh an ihnen vorbei und sieh ihnen ins gesicht, solche leute sind meistens offen für neues :)

Ich wünsche ganz viel glück!! Glg :)

Geht mir leider auch so. Tipp: Trau dich, geh allein auf Konzerte. Das ist der beste Ort, um Leute mit ähnlichen Interessen zu finden :)

Was möchtest Du wissen?