Keine Lust mehr zu leben Kindheit versaut mir mein Leben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi.

Halt an deinen positiven gedanken fest und konzentrier dich nicht auf negative dinge, wie die die du nicht hast. ich glaube ich war auch ein spätzünder. ich weis auch das es viele mädchen/frauen gibt die nicht auf die draufgängertypen stehen.

was du denke ich überwinden können solltest ist das sich nicht trauen. 

wer kämpft kann verlieren wer nicht kämpft hat schon verloren ;]

du bist mit deiner "schüchternheit" auf jeden fall nicht alleine und aus meiner perspektive bist du auf jeden fall noch jung und hast noch viel vor dir, der wahrscheinlichkeit nach kann nicht alles schlecht sein was noch auf dich zukommt.

ich wünsche dir alles was du brauchen kannst damit sich deine hoffnung erfüllt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder sind ab und zu sehr grausam, viele wurden in der Schule gemobbt,   die haben dich damals höchstwahrscheinlich beneidet,  du sollst es abschliessen, heute bist erwachsen und du darfst und kannst dich wieder für jemand etwas empfinden. Ich wünsche dir viel kraft und glück, sicher wird  bei dir alles gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Junge, du musst selbst handeln! Es gibt einige Technicken und Möglichkeiten, um negatives auszublenden. Ein Mantra zum Beispiel, tägliche Wiederholung. Auch wenn du eher schüchtern bist, kannst du "beliebt" sein, vorallem echte Freunde haben, und du weißt sicher auch, dass Mädchen/Frauen auch schüchterne Jungs/Männer mögen.

Du brauchst Selbstsicherheit, einen Schutzwall gegen alles, was dich negativ beeinflusst, und den kannst du nur errichten, wenn du dich selbst beobachtest und dich glücklich machst.

Ich hoffe inständig, dass du das richtig verstehst und Liebe Grüße,

Giulio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fast hab ich den Eindruck, Du hast Dich schon so tief in Dein negatives Selbstbild verrannt, dass Du professionelle Hilfe brauchst. Das ist nix Schlechtes, Hauptsache, Du kannst endlich Dein Leben genießen.

Vertu nicht unnötig viel Zeit. Die Jugend ist mit einem Husch vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da hilft nur erkenntnis, was ein selbstmord eigentlich ist.

---selbstmord ist immer ein falscher ansatz um probleme zu lösen.

---denn wir sind auf der erde, um alles zu lernen, was sie uns bietet.

---wird der körper des menschen von ihm selber unbrauchbar gemacht, so muß er nachtodlich so lange auf seinen selbstmord schauen, wie er noch zu leben gehabt hätte.

---er sieht dann alles, was er noch zu erledigen die chance gehabt hätte.

---das versäumte muß dann in einem nächsten leben unter erschwerten umständen nachgeholt werden, da sich alles auf der erde inzwischen weiterentwickelt hat.

---ich habe mich schon häufig mit diesem text wiederholt, aber die frager wechseln ständig. und auch die haben ein recht auf gute informationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?