Keine lust mehr auf die berufsschule was tun?

6 Antworten

Ich denke, Deine Schwierigkeiten kommen eigentlich von dem psychischen her ... was Du alles schreibst, klingt mir danach, dass Du als kleines Kind schon ziemlich schwer traumatisiert bist ... vielleicht sind ja krasse Sachen vorgefallen, an die Du Dich gar nicht mehr so recht erinnern kannst?

Wenn ein solches Trauma vorliegt, ist es kein Wunder, dass Du keine Energie-Reserven mehr für Schule hast.

Eigentlich müsstest Du mal eine richtig gute Therapie machen mit dem Schwerpunkt "Trauma" (meine Vermutung ohne Dich naeher zu kennen) ... mit Klinikaufenthalt wäre bestimmt sehr hilfreich.

Denn ohne die Ursache zu bereinigen, wird Dir nichts im Leben gelingen, kein Beruf, keine Arbeit, keine Freundschaft oder Partnerschaft.

Es ist Dein Leben, versuche etwas gutes daraus zu machen, das waere meine Empfehlung. Wenn es Deiner Psyche besser geht, wird auch Schule besser gehen!

Da hast du zimlich recht! Früher hatte ich es nicht so einfach in leben wegen Schule,familie es ist alles mögliche Sachen passiert und ja und wie du schon geschrieben hast beziehungen fallen mir auch richtig schwer weil ich nicht mal Kraft dazu habe das ist echt bes***.. Und ein sc** Gefühl einfach. Niemand weiß wie das ist!

0
@thedoll17

Ich kenne mich diesbezüglich ein wenig aus ... und weiß wie schlimm es Dir sicherlich ergeht. Nach Meiner Erfahrung kann ich Dir nur eine richtig professionelle Klinik empfehlen, wo Du rund um die Uhr betreut wirst, und ein Ärzte-Team nach modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen den Problemen auf den Grund gehen. Wenn es einem so schlecht geht, kann man sich selber oft kaum helfen, man braucht dann Hilfe von außen. Versuche, einen solchen begehrten Klinik-Platz zu ergattern. ;-)

Wo Du noch jung bist, hast Du gute Chancen, wirklich gute Hilfe zu bekommen, aber je älter Du wirst, desto eher wird eine solche Hilfe abgelehnt.

Jetzt hast Du echt noch die Chance, das Ruder herumzureißen, und Dein Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Ich hoffe, Du kannst Dich selbst wenigstens DAZU noch motivieren! :-)

Ich drück Dich auf jeden Fall mal, und ich bedauere es sehr, dass Du soviel schreckliches durchleben musstest! :-(((

Deine Gefühle sind auf jeden Fall alle berechtigt, besonders auch die Wut....

Ich hoffe es klappt, dass Du Hilfe bekommst, weil ich glaube, dass Du eigentlich ein ganz lieber Mensch bist. :-))))

0

Ich danke dir sehr das du mich verstehst.😊 und ich kann nur sagen das du mir aus der Seele spricht endlich jemand wo mich versteht..

0

Vielleicht weniger zocken, saufen etc.? Glaubst du denn das es im alltäglichen Berufsleben einfacher wird? Ich muss zur Tagschicht um 3:30 Uhr aufstehen (Wachschutz)! Zieh durch und versaue dir nicht die Zukunft und setze dich auf den Hosenboden!

Entschuldigung mal aber ich trinke nicht und ich rauche auch nicht! Immer Vorurteile.

0
@thedoll17

Du kannst diese unqualifizierte Antwort einfach ignorieren, weil Simon ja gar nicht gelesen hat, mit welchen psychischen Problemen Du zu kämpfen hast!

0

Das sind nur Beispiele! Ich habe nie behauptet das du säufst! Lerne mal zwischen den Zeilen zu lesen!

0

Ja das denke ich auch so wie der schreibt würde mich eh nicht wundern..

0

Danke für dein Verständnis GandalfAWA 😊

0

Bis 18 herrscht schulpflicht, da kannst du nichts machen.

Wenn du keine Therapie willst, kann dir hier auch keiner helfen

Und wegen eisenmangel und anämie kann man trotzdem in die schule gehen! Ich schluck diese Tabletten seit Jahren

Ich habe auch nicht behauptet das ich wegen anämie nicht zur Schule gehen kann besser leden schadet nicht.. und zum Glück werde ich im sommer 18! das ist ja nicht so das ich mein abschluss nicht machen will es fällt mir nur schwer und ihr könntet rush wie wie ein erwachsene schreiben und nicht so als wäre ich ein kind und das mit Schulpflicht und alles ist mir schon klar! aber ja kopf hoch. bei dieser seite wird man wieso sowieso nicht wie ein normaler Mensch behandelt.. Nur noch respektlose und dumme Menschen hier..

0

Ich bin weder respektlos noch dumm! Ich finde es ziemlich unhöflich, wie du hier mit deinen Mitmenschen umgehst. Du fragst nach unserer Meinung, also sag ich sie auch. Und wenn dir das mit der schulpflicht bewusst ist, was willst du dann machen außer einer Therapie? Du hast keine andere Wahl

0

Von der Berufsschule abmelden um nächstes Jahr zu wiederholen?

Hi! ich habe hier Schon einmal eine ähnliche Frage gestellt und möchte im prinzip wissen ob ich mich in meiner Schule (eine Berufsbildende Schule) abmelden kann und dann im nächsten Jahr wiederholen kann. Das ganze sieht Nämlich so aus. Das Jahr welches momentan andauert ist mein 12 Schuljahr und mein 18 Lebensjahr ist in 4 1/2 Monaten vollendet. Bedeutet das ich nach diesem Jahr 100% laut Niedersächsischen Gesetz nicht mehr Schulpflichtig bin. Nun bin ich an meiner schule 2 Monate krank geschrieben gewesen Teils wegen einer Verletzung und Größten teils wegen privaten Schwierigkeiten und ich komme in der Schule nicht mehr mit. Ich habe mit meinem Lehrer darüber geredet ob ich das Jahr wiederholen darf und es besteht ein Recht auf Wiederholung und das wird auch so kommen das ich das Jahr wiederhole. Nun finde ich es für überflüssig jeden tag zum in der Schule nichts zu Raffen bis ich das Jahr wiederhole wenn ich mich doch in der Zeit abmelden könnte und zum beispiel die zeit mit Arbeiten überbrücken könnte oder sonst etwas. Ich danke im Voraus für Antworten!

...zur Frage

Leute benehmen sich komisch ggü. mir - was soll ich machen?

Erst im erwachsenen Alter fand ich heraus, dass ich Hochsensibel, eher durch Zufall, bin. Das Wort weckte dann sehr stark mein Interesse, da ich anders bin, als alle die mir begegnen. Allerdings hatte ich es vorher nie mit einer Hochsensibilität in Verbindung gebracht. Nach sehr viel Recherche erfuhr ich, dass Hochsensible sogar als Psychisch Krank aufgefasst werden, obwohl sie es nicht sind. Aber sie werden so wahrgenommen. Und außerdem ist für einen Hochsensiblen der Kontakt zu Mitmenschen sehr schwer.

Allerdings kann es nicht daran liegen, warum mich Menschen, die mir fremd sind, mich komisch angucken, über mich lästern und heute sniefte einer wieder, als er an mir vorbei ging. Nur leider rieche ich nach nichts, dass mir auch bestätigt wurde. Ich bin auch noch nie hässlich gewesen, also kann man das als Grund ausschließen. Auch bin ich weder arrogant, noch sonst etwas und habe trotzdem Null Freunde.

Wie kann ich mit den Situationen wie Lästereien, Mobbing, besser umgehen? Ich habe niemanden etwas getan, dass man mich so behandelt und ich war 2013/2014 wirklich kurz vorm Suizid. Ich versuche alles zu verkraften, aber dieser unbegründete Hass ggü. mir treibt mich vielleicht wirklich bald in den Selbstmord.

Nur ich verstehe nicht, warum mich jeder hasst. Aber das zu verstehen, würde mich wahrscheinlich mein Leben kosten, deswegen versuche ich darüber hinwegzukommen. Wie kann ich auf andere Gedanken kommen, wenn mich Menschen auf der Straße ohne Grund anpöbeln? Es sind leider auch Leute in verschiedenen Altersgruppen und ich hatte mal eine schwere Depression.

Gerne würde ich auch einmal Kontakte knüpfen, aber ich weiß absolut nicht wie, wurde viel gemobbt und ausgegrenzt und traue mich nicht auf Leute zugehen. Außerdem habe ich Menschenkenntnisse und kann erkennen, ob mich Menschen anlügen, dass das alles noch doppelt so schwer macht. Auch weiß ich einfach nicht, was ich mit einen fremden Menschen reden soll, aber dann will ich zumindest, dass man mich nicht noch mehr kaputt macht.

Möchte doch nur in Frieden leben, kann kein Lästern ertragen. Es ist schon schwer der einsamste Mensch zu sein, aber inzwischen komme ich mit der Einsamkeit klar, nach einer schweren Depression. Doch irgendwie scheint meine Vergangenheit wieder hochzukommen.

Es fällt mir schwer andere zu ignorieren, die schon wieder nur auf mir herumhacken, als gebe es keine andere Menschen auf dieser Welt. Es gibt auch absolut keinen Grund bei mir, außer das ich es seit meiner Vergangenheit mit wirklichen Gangstalking zutun hatte, aber ohne das ich darüber ein Tagebuch führte mit genaue Uhrzeit und Datum, werden die Polizisten mich vielleicht für verrückt erklären, deswegen kann ich nicht damit jmd. konfrontrieren. Dabei erlebte ich es seit der 8. Klasse fast jeden Tag. Mein Tagebuch wäre demnach voller Beweise gewesen.

Doch das ist ein anderes Thema. Ich will nur wissen, wie ich die Menschen begegnen kann und was ich tun kann, damit man mich in Ruhe lässt?

...zur Frage

Was ist nur los mit mir? Psychisch instabil?

Hallo :)

Und ja und zwar mir geht's einfach Psychisch nicht gut und das schon seid 5-6 jahren schätze ich mal aber seid jetzt wird alles nur noch schwieriger für mich! Ich habe nie lust auf die schule und grad auf meine klasse und die Lehrer dort schon wen ich die Gebäude ansehe wird mir schlecht und will am liebsten nach Hause abhauen! Ich werde bald in die Berufsschule gehen dafür muss ich dann sogar noch jeden morgen in die stadt fahren! Es geht nicht ums fahren sondern ich will einfach nicht mehr in die schule schon die leute dort ertrage ich einfach nicht mehr wen ich dort bin kommt es mir vor als würde mir jemand die hals zudrücken und kriege dan einfach keine luft mehr gescheit, schon das ich bald in die Berufsschule komme ist für mich der Horror! Am liebsten würde ich Zuhause Unterrichtet werden! Ich weiß nicht ich will einfach nicht mehr! Psychisch habe ich auch keine kraft mehr für das alles! Am liebsten würde ich alles stehen und liegen lassen und irgendwo hin reißen wo ich von dem allem weg bin! Es fühlt sich jedes mal so an als würde ich in ein horror haus sein! Einfach schrecklich, Woran könnte es liegen dass ich keine kraft mehr für das alles hab? Ich kriege immer mehr Albträume und Angstzustände!! Höre auch stimmen in mein kopf eher geflüstere! Werde oft mals krank! Hab seid Geburt aus Anämie kann es auch davon sein? Jedenfalls will ich einfach nur weg ich hasse das alles hier!! Bin nach der schule immer so tod müde schlafe immer gleich ein!! Mir tut dann immer über all weh! Ah und habe auch sehr oft Panik attacken somit ich manchmal überhaupt kein luft mehr und was ich gemerkt hab ich fange gleich für jeden mist an gleich zu weinen und kann es einfach nicht kontrollieren?

...zur Frage

Ich habe keine kraft/notivation mehr für die schule und den alltag. Ich weiß nicht mehr weiter. Was soll ich tun?

Mir geht es schon seit ca 2 jahren nicht gut, aber früher gab es mehr Momente oder sogar Tage an denen es mir gut ging. Auch die Schule habe ich einigermaßen geschafft. Doch im Moment habe ich keine kraft mehr für nichts. Ich bin in der 10 Klasse und versetzungs gefährdet aber ich habe trotzdem keine kraft/Motivation zu lernen und/oder Hausaufgaben zu machen. Ich denke sehr oft an suizid würde es aber wahrscheinlich nie machen. Was mich dazu noch beschäftigt ist, dass ich es nicht schaffe abzunehmen ich versuche dies seit ca 1 Jahr, aber jetzt wiege ich 5 kilo mehr als vor 1 Jahr. (bin 167cm groß und wiege 58kg) Das sind zwar zwei völlig unterschiedliche Sachen aber mich machen beide völlig fertig. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Kann mir hier vielleicht jemand einen Rat geben?

...zur Frage

Was passiert wenn ich mich nicht in der Berufsschule nicht anmelde?

Hallo, ich habe mich heute von der Schule abgemeldet weil ich psychisch nicht mehr kann. Und jetzt soll ich mich eig. Bei einer Berufsschule anmelden, was passiert wenn ich das nicht tu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?