Keine Lust mehr auf Ausbildung,keine Motivation,unzufrieden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ganz einfach: zieh die ausbildung durch.

nach dem abschluss könntest du ein ökologisches oder ein soziales jahr machen, um mal rauszukommen. aber da musst du auch arbeiten - und auch arbeiten erledigen, die dir keinen spass machen.

wenn du mit der ausbildung fertig bist, hast du schon mal den ersten schritt gemacht - danach kannst du dich immer noch umentscheiden und was anderes machen.

dass du am wochenende kaputt bist, ist normal.

die gewichtszunahme - nun ja. du könntest dein essverhalten ändern und dich gesünder und ausgewogener ernähren - dann fühlst du dich auch fitter und kannst dich besser konzentrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache die Ausbildung zuende, dann hast du schon mal etwas geschafft auf das du aufbauen kannst. 

Nach der Ausbildung kannst du dich ja neu orientieren. Bankkaufmann muss ja nicht das Ende sein. Viele wechseln dann den Beruf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?