Keine lust mehr auf alles!

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wozu es was nützt? Wozu das Leben was nützt? Ich sag dir jetzt mal was: Das Leben ist scheiße. Was erwartest du denn? Es ist mist und wenn dus falsch angehst, kannste besser gleich springen. Aber lass dir eines gesagt sein: Niemand, niemand hat gesagt, es würde leicht werden. Dein Leben ist das was du daraus machst. Und wenn du keine Motivation mehr hast, dann änder verdammt noch mal was. Dreh deine Musikanlage voll auf, tanz durch den Raum und sing so laut es geht mit, scheiß egal, wer was dagegen hat oder wie gut du singen kannst. Kauf dir schwarze Klamotten und besprüh nachts das Einkaufszetrum mit Grafitty: "Natürlich sein ist die Hölle! Ich bin nur ich selbst!" Stell dich aufs dach eines Hochhauses und renn und tanze in Unterwäsche nur für dich allein, ohne, dass dich jemand sehen muss. Warum denn nicht? Weil es verboten ist? Es ist dein Leben, also deine Entscheidung, ob du darauf scheißt oder nicht. Sag all deinen Feinden einmal ganz direkt ins Gesicht, was du schon immer loswerden wolltest und sei frei.

Und wenn du's nicht ganz so hart haben willst? Bitte! Mach dich im Internet schlau über Hobbies. Du hängst oft vorm PC? Such dir ein tolles PC-Spiel und spiel den ganzen Tag lang. Du bist kreativ? Besorg dir ein altes, weißes Bettlaken, spann es auf und bespritz es mit Farbe. Du liebst Mode? Spar etwas Geld zusammen für die größte Shoppngtour aller Zeiten mit deinen Freunden. Oder mach mal nen ganz neuen Style, was weiß ich, Emo, Punk, Gothik, besonders aufgepuscht, was du willst!

Oder mach doch ein Mal pro Woche was, worauf du dich immer freuen kannst. I-ein Kurs z.B. oder ein Kinobesuch (da empfehle ich Donnerstag) oder Shoppingtour oder Büchereibesuch oder AG oder Mädchengruppe oder Aushilfe im Tierheim. Oder widme dich einer Sammlung! Dein verdammtes Leben ist das, was du verdammt noch mal draus machst. Aber merk dir für immer und ewig nur eines: Das jetzige Leben ist scheiße, aber Leben an sich ist ein Segen. Sonst wär's ja langweilig, so im Nichts. Und: Du bist nicht das, was du aus dir machst, sondern was du aus dir machen lässt. Lass das nicht zu ;) ich glaub an dich!! Gaaanz viel Liebe und liebe liebe Grüße! NellyTV

Vielen vielen Dank für den Stern! Und was Schule und Beruf angeht: Überleg einmal ganz scharf: In welchen Fächern bist du besser als in anderen? Was hast du für Hobbies, Fähigkeiten, Talente und Interessen? Such dir ne Seite aus. Z.B. berufenet.de oder so. Und dann suchst du dir nen richtig scharfen Beruf aus, i-was mit viel Kohle oder was ausgefallenes, wo du auf jeden Fall Bock zu hättest! Und darauf anzustreben, sich alles auszumalen, erleichtert den Gang zur Schule. Dafür lohnt es sich sogar, zu lernen. Bleib dran! ;) Und nicht vergessen: IMMER ein Ziel vor Augen haben, und sei es noch so verrückt oder klein! xD habe die Ehre und: ich wünsch dir kein Glück, das basiert nämlich auf Zufall, ich wünsche dir Erfolg und ich weiß, dass du ihn haben wirst! LG

0

Ob du ES wirklich machst glaube ich dir nicht! Musst schon mehrere Gründe haben um zu sagen, dass du sterben willst. Erzähl doch mal mehr von dir und deinen Problemen! Dann verstehen wir dich besser und können hilfreichere Antworten geben. Aber ich meine damit nicht, dass ich dich nicht verstehe sondern dass es bei dir so klingt, als hättest du das einfach so geschrieben weil du halt zu dem Zeitpunkt dich so gefühlt hast. Hast du Freunde oder Hobbies? Hast du keinen mit dem du darüber reden kannst? Also nicht nur hier in der virtuellen Welt sondern auch real. Was sagen deine Eltern dazu, dass du so denkst oder wissen die das nicht? Oder ist denen egal was mit dir ist? Ich sag dir aber eins: Das Leben ist nun mal so wie es ist! Mal ist es scheiße, mal wieder besser.. Aber es kommt immer darauf an, was man für ein Mensch man ist. Wenn du psychisch labil bist, kannst du vielleicht mit Depressionen besser umgehen, als viele andere, die sich nicht wirklich helfen können und es auch nicht wissen wie. Aber ich weiß ja nicht wie du tickst. Jungs sagen nicht offen, dass sie sterben wollen oder traurig sind. Hast du Depressionen und wenn ja wie lange schon? Denkst du so, weil etwas passiert ist? Also ein ausschlaggebender Grund? Ich selber bin stark depressiv und denke jeden Tag an Selbstmord und an andere verrückte Sachen. Ich weiß wie es ist, wenn man sich so fühlt, als hätte man keinen Ausweg. Und ich warne dich: Sage nie zu jemandem, dass du dich umbringen willst oder sonst was in der Art! Denn dann wirst du in die Klapse(Psychatrie) eingeliefert und dort wird es dir auch nicht besser gehen. Da ist es dann besser, wenn du frei rumläufst. Ich weiß nicht ob es bei dir genauso ist, aber mit hat es gar nicht geholfen in der Psychatrie zu sein. Dort wirst du nur mit Medikamenten vollgestopft und sinnlose Arztgespräche geführt. Und außerdem kostet das schon ne Menge wenn man dort behandelt wird. Ich meine das bezahlt die Krankenkasse aber Klapse ist meiner Meinung nach sinnlos. Den Leuten dort ist es egal was mit dir ist. Die machen nur ihren Job und verdienen damit Geld, dass Jugendliche wie wir dort landen, weil wir gesagt haben "wir wollen sterben". Ich bin dir glaube ich keine große Hilfe aber das Leben ist schwer und bleibt auch weiter schwer! Damit sage ich nicht, dass du dich umbringen sollst, aber denk doch tiefer darüber nach, ob dein Leben dir wirklich so sinnlos erscheint.. Und Schule ist für mich auch kein Zuckerschlecken und mich nerven viele Leute. Leider ist es so im Leben, wer nicht mitschwimmt verliert. Hoffe dir wird es besser gehen und dass du dich lieben lernst.

Hey erstmal ich war auch in einer Idioten Klasse ich sag dir ein einfach mal den Nacken stefhalten wenn du aus der schule gehst wird alles besser vertrau mir auch wen du z.B noch 4Jahre hättest du schaffst das aber Selbstmord gedanken???Ich sag dir ein du PACKST DaS!

Was möchtest Du wissen?