Keine lust auf Weihnachten und Familienfeiern, geht es euch genauso?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin auch 18, aber ich müsste wenn ich nicht möchte nicht zur Verwandtschaft mit gehen. Mach ich aber trotzdem, weil ich alle sehr lang nicht gesehen hab und ich mich auch Plätzchen und Essen freue.

Aber wenn es dir keinen Spaß macht musst du auch nur dran denken, dass es relativ schnell wieder vorbei geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann dich da vollkommen verstehen. Es gibt nun mal die Kategorie von Leuten die da einfach keinen gefallen dran haben und ich finde wer nicht will den soll man auch nicht zwingen. Jeder soll und kann für sich selbst entscheiden wie wichtig ihm so ein Fest ist und ob er es überhaupt Feiern und wenn ja, mit wem er es Feiern will.

Man kann keinem seine Freude an Weihnachten aufzwingen.

Und es gibt ja anscheinend auch andere in seiner Familie, die es nicht mehr möchten, also warum sollte dann genau er müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kümmere Dich doch gar nicht um Weihnachten, leb wie immer und geniesse die Ferien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei froh, dass du kein Ausländer bist, da ist Familie nämlich hoch angesehen. Gerade aus Höflichkeit sollte man das machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man sieht die verwandten immer zu selten, dann kannste dich auch mal für einige stunden zusammenreißen und es durchziehen. Deine verwandte freuen sich über dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reiß dich zusammen, und bewegt deinen Ar*** dahin. Wenn schon nicht um selber Spaß zu haben dann wenigstens für deine Familie und deine Oma die sich die ganze Mühe macht. Irgendwann kommt der Tag an dem du dir sonst wünscht hingegangen zu sein um die alle nochmal zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?