Keine Lust auf Sex nach einer Weile normal? Wie bekommt man wieder mehr Lust?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du machst dir eindeutig viel zu viele Gedanken! Das...und nichts anderes wird es meiner Meinung und deinen Worten nach sein.

Deine Einleitung fängt ja schon mit "Problem" - "Beschäftigt mich schon länger" an. Schieb die negativen Gedanken bei Seite. Unternehmt mehr miteinander, fallt später gemeinsam ins Bett und genießt das Leben. Weicht auch beim Sex vom "Standard" ab. Manchmal muss es gar nichts neues sein, sondern einfach nur eine andere Herangehensweise. Vielleicht solltet ihr aber einfach mal ohne das "Problem" in den Vordergrund zu stellen, über eure Wünsche und Fantasien reden und diese mit einbauen.

Ganz wichtig ist auch....unabhängig vom Sex...reden, reden, reden. Und dabei auch auf den anderen eingehen. Was stört den Partner....gibt es Stress mit Eltern, Freunden, Arbeit, Schule? 

Ihr werdet sehen.....dieser psychische Stress ist hausgemacht und verfliegt immer und immer mehr.

Und immer dran denken: Man kann durchaus mal Stress haben und/oder Rückschläge erleiden....allerdings ist jeder Mensch sein eigener Herr und hat die Möglichkeit sofort zu positiven Gedanken unzuschwänkem. 

Ich wünsche Euch beiden für die Zukunft alles Gute.

Erdbeere2610 02.07.2017, 22:11

Dankeschön für deine Antwort echt lieb 😊

1

Ihr müsst miteinander reden. Wenn du denkst das er darunter leidet dann unterhaltet euch darüber.

"Wenn mich mein Freund anfasst mach ich meine Hand weg"

Warum eigentlich? Ist etwas vorgefallen, oder "steht" etwas zwischen Euch, wodurch Du seine Nähe nicht mehr erträgst?

Oder kommst Du DABEI nicht auf Deine Kosten (keinen Orgasmus)? Vielleicht weil er zu früh kommt, oder nur auf seinen "Lustgewinn" aus ist?

Erdbeere2610 02.07.2017, 22:08

Naja das mit dem, dass er früh kommt trifft echt zu wenn ich so überlege . Aber ich dachte mir jetzt nicht , dass das so ein großes Problem ist.

1
dermitdemball 02.07.2017, 22:19
@Erdbeere2610

Eine Ex von mir wollte mit der Zeit auch nicht mehr mit mir schlafen, bis sich herausstellte, dass sie nie einen Orgasmus bekam - sie mir zuliebe nur "schauspielerte"! (vortäuschte)

Dadurch bekam sie innerlich immer mehr Frust und Aggressionen gegen mich, weil sie zwar meinen Höhepunkt erlebte, selbst aber "leer" ausging! Später erzählte sie mir mal, dass sie es sich beim Toiletten-Gang danach immer selbst machte!

0

Vielleicht habt ihr das in letzter Zeit zu oft getan
Probiert doch mal was Neues aus :)

Erdbeere2610 02.07.2017, 21:52

Ja daran hab ich auch schon gedacht:)

1

"Wenn mich mein Freund anfasst mach ich meine Hand weg und dann machen wir nichts mehr"

Was bedeutet das? Du machst deine Hand weg wovon? Oder meintest du, daß du seine Hand wegschiebst? Warum tust du das?

Erdbeere2610 02.07.2017, 22:05

Ja ich schieb seine Hand weg 😅 keine Ahnung das frag ich mich ja auch

1
PM2017 02.07.2017, 22:22
@Erdbeere2610

Irgendeinen Grund dafür muß es geben, denk darüber nach seit wann genau du das tust. Hat sich damals irgendwas anderes ereignet oder geändert bei dir oder bei ihm? (Mußt nicht hier beantworten, einfach für dich)

Falls du gar keine Erklärung hast vlt. mal mit einem Psychologen besprechen.

0
Erdbeere2610 02.07.2017, 22:25

Jaa Dankeschön :) mit meinem Freund spreche ich ungern darüber leider

1

Mir geht es genauso aber bei mir liegt das an der Depression. Ich rauche Cannabis, denn es macht einem eine unglaubliche Lust auf Sex und es hilft auch gegen so viele andere Dinge wie z.B. Schmerzen, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit etc. 

Jedoch sollte man das nicht täglich rauchen, denn dann kann es nach lassen und irgendwann hat man durch den ständigen Drogen Konsum gar keine Lust mehr auf Sex, womit man wieder am Anfang steht. 

Erdbeere2610 02.07.2017, 21:54

Soll das jetzt heißen ich soll anfangen Cannabis zu rauchen 😅

1
velvetstrigoi 02.07.2017, 21:55
@Erdbeere2610

Lese bitte noch einmal was ich geschrieben habe. Ich habe ausdrücklich gesagt, dass man es nicht täglich tun soll. 

0
Rubin92 02.07.2017, 22:07

Man soll es gar nicht tun

1
velvetstrigoi 04.08.2017, 22:20
@Rubin92

Cannabis wird in verschiedenen bereichen als Medikament verschrieben z.B. bei Krebs kranken Menschen. Cannabis hilft vielen Menschen, egal welche Krankheit bzw Problem man hat. Bitte überdenke deine Antwort das nächste mal. Du scheinst nicht die geringste Ahnung zu haben. Peace out. (:

0

Das wird schon wieder! Du und vor allem dein Freund darf dich damit nicht stressen, sonst wird das erst recht nix. Lass dir Zeit, irgendwann wirst du wieder Lust drauf bekommen!😊

Erdbeere2610 02.07.2017, 21:53

Mein Freund sagt auch wirklich nichts dagegen aber ich denke , dass ihn das bestimmt ein bisschen stört 😅

1
dermitdemball 02.07.2017, 22:47
@Erdbeere2610

"...sagt auch wirklich nichts dagegen"

Aber Er sucht ES sich vll bei einer Anderen?! Zumindest werden Andere in seinen Augen wieder viel "reizvoller" und anziehender und begehrenswerter!

Miteinander schlafen (wenn´s für Beide schön ist) stärkt nachweislich jede Beziehung! (durch Bindungshormone)

0
binnichtsoeine 02.07.2017, 21:55

Er hat ja auch noch seine rechte Hand✋

1
Erdbeere2610 02.07.2017, 22:24

Ich nimm keine Pille:)

1

Nimmst du die pille?

Erdbeere2610 02.07.2017, 21:53

Nein habe sie seit einem Monat abgesetzt verhüten jetzt mit Kondom was mich auch ein bisschen stört aber in zwei Wochen krieg ich die Kupfer Spirale :)

1

Was möchtest Du wissen?