Keine Lust auf "Schönes Wetter"?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe auch kein Bock auf diese verdammte Hitze und die starke Sonneneinstrahlung. Mich macht es eher schlecht gelaunt wenn alles so grell und heiss ist, wenn es hingegen bewölkt ist und ein kühles lüftchen weht, bin ich glücklich. Sommer bräuchte ich gar nicht, würde mal so sagen: 2 Monate Frühling, 8 Monate Winter und 2 Monate Herbst wäre optimal.

Aber, ist halt nicht so und die Wärme wird immer stärker!

Ich mag allgemein den Sommer nicht, weil man bei zu heißem Wetter kein Bock auf nichts hat... das ist ganz normal... manche mögen den Sommer und manche mögen halt den Herbst/Winter .. du magst wahrscheinlich auch eher die kalten Tage, weil dort einige Sachen sind die dich eher glücklich machen wie zb Halloween, Nikolaustag, Weihnachten und Silvester und das sind die Feiertage die halt nicht im Sommer statt finden ... aber ich kann mir nicht vorstellen, dass du die Grill-Abende auch nicht magst... du magst es einfach nur nicht wenn es mittags so heiß ist, die Luft zu stickig etc ... hat aber nichts mit Depressionen zutun

Also ich mag auch keine dieser Feiertage!

0

Nein.

Außer wenns viel zu trocken ist, alles verdorrt.

Woher ich das weiß:Hobby – Klima und Wetter, semi-professionelles Hobby von Kindheit an

Ich habe keine Depressionen.

Ich mag Sonne aber trotzdem nicht.

Das hat mit Depression erst mal nix zu tun. Ich mag es auch nicht, wenn es warm ist!

Was möchtest Du wissen?