keine lust auf leben,weiß nicht weiter

9 Antworten

Ja es ist schon eine schwierige Situation. Aber du bist noch jung. Fang erstmal mit Sport an. Das klingt blöd aber das wirkt sehr gut auf das Gemüt du wirst merken das du mehr Selbstvertrauen hast und positiver eingestellt bist. Eine weitere Möglichkeit wäre sich in einem Klub anzumelden oder in einem unverbindlichen Lauftreff. Vielleicht gibt es auch Internet Börsen sowas wie Partnersuche aber mit Leuten denen es genauso geht wie dir. Ganz radikal wäre es die Stadt zu wechseln und von vorne anfangen. Aber wenn du schon mal mit Sport angefangen hast, bist du in Bewegung. Den nur mit Aktion kannst du was ändern.

Ich hatte auch ml so eine kurze Phase,ich habe oft an Selbstmord gedacht. Aber ich habe mir gedacht,denkk` doch mal,daran wie schön es sein könnte,wenn ich Kinder mal habe,ein tolles Haus...usw.... ich habe den glauben zu Gott gefunden,jetzt denkst du bestimmt,ja schön.... aber jetzt,3 Monte danach geht es mir super,ich lache viel und bin gerade im Urlaub. Du musst einfach einen Grund finden,warum es Sinn macht zu leben und ein Ziel finden. Meins ist es nach Brasilien durch den Mzonas (: Hoffe ich habe dir ein bisschen Mut gemacht. Aber Tabletten oder Psyochlogen helfen da nicht ;

Ich weiß ja nicht, wie alt du bist. Aber das hört sich nicht gut an. Wechsle mal zuerst deine Psychologin und schließe dich einer Selbsthilfegruppe an (findest du im Internet). Ich glaube, dass Medikamente nicht weiter helfen. Du musst deinen inneren Schweinehund überlisten. Suche dir eine Freizeitbeschäftigung (vielleicht kannst du ein paar Stunden im Altenheim ehrenamtlich helfen - dann siehst du, dass es anderen Menschen wesentlich schlechter geht als dir). Gehe in eine Sportgruppe - Bewegung ist sehr wichtig (Gymnastik, Wassergymnastik etc.). Du lernst in allen Gruppen auch Menschen kennen und das ist wichtig. Gib nicht auf. Ich weiß, dass es wieder geht - auch wenn man ganz unten war.

Was möchtest Du wissen?