Keine Lust auf Feiern

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es ist ja ok, wenn Du keinen Alkohol magst - aber deswegen kannst Du doch feiern gehen. Brauchst ja nichts trinken.

Ihr wart so einige Jahre zusammen in einer Klasse. Da kann man auch gemeinsam Abschied feiern.

Geh doch, solange Du Lust hast, sonst ärgerst Du Dich vielleicht später.

Ich habe auch generell auf party machen keine lust weil dann alle gesoffen haben und ich da blöd neben stehe.. Und auf alk leichen habe ich auch kein bock

0
@19mausi98

Dann bleib eben zu Hause.

Aber glaub mir, Du ärgerst Dich bestimmt.

0

Naja ich denke, dass das in diesem Alter unnormal ist das man auf sowas keine Lust hat und stattdessen lieber zu Hause bleibt. Sicherlich ist das deine eigene Entscheidung, aber wenn ihr nächste Woche Abschluss habt, dann geh doch da einfach hin? Ich meine es ist ja nochmal etwas, was man gemeinsam als Klasse macht, da ihr euch dann nicht mehr wiederseht. Deshalb würde ich mir das nochmal an deiner Stelle überlegen. Und selbst wenn du kein Alkohol magst, Musik mag jeder und Spaß kann man auch ohne Alkohol haben. Deine Eltern machen sich vielleicht nur sorgen und wollen nicht das du dich dort so ausgrenzt, was verständlich ist. Daher überleg dir das lieber nochmal bevor du es dann sonst bereust :p

Du hast vollkommen Recht, deine Eltern können froh sein, dass du kein Alkohol trinkst und ich find das auch ziemlich forsch von deinen Eltern dir sowas anzumuten. Tut mir leid, aber das ist unterste Schublade. Wenn du etwas nicht möchtest haben deine Eltern das zu akzeptieren, wie jeder andere Mensch.

Ich weiß nicht wie deine sonstigen häuslichen Situationen mit deinen Eltern sind, aber vielleicht wäre eine Familientherapie ratsam?

Was du jetzt tun kannst ist, standhaft zu bleiben und deinen Eltern klar zu machen, dass du kein Alk trinken willst und auf die Tour mitnehmen wirst und auch keinen trinken wirst und die es zu akzeptieren haben.

Tu das, was du für richtig hälst. Aber ich vermute, deine Eltern möchten nur, dass du es nicht irgendwann mal bereust dort nicht hingegangen zu sein. Das ist ein Ereignis, was du so nicht wieder erleben wirst. Du musst ja auch nichts trinken, dazu kann dich wirklich niemand zwingen. Geh mal ruhig hin da und wenn es dir wirklich nicht gefällt, kannst du dich doch immernoch früh wieder verabschieden ; ) Ich wünsche dir viel Spass heute Abend ; )

Weißt du was ? Ich finde es ganz super das du keinen Alkohol trinkst. Alkohol ist super schädlich und knapp 1,4 Millionen Menschen sind in Deutschland Alkohol abhängig. Und was das für körperliche Schäden hervorrufen kann will ich jetzt gar nicht erst anfangen zu erzählen. Bleib so wie du bist ! Du musst nicht trinken. Man kann auch so Spaß haben. Man kann auch so freunde haben. Freundschaft hängt nicht vom Alkohol Pegel oder Konsum ab. Wahre Freunde akzeptieren dich auch wenn du nicht trinkst. !! Bleib so wie du bist. Hast meinen Respekt ! :)

Hey (:-

ich ebenfalls 16 und weiblich, trinke KEIN Alkohol! ich werde auch nicht auf unsere abschlussfeier gehen , da kann ich dich verstehen. Und ich bekomm es auh immer gemault wenn ich sage das ich kein Alkohol trinke.. da muss man durch, aber das deine Eltern dich opfer nennen geht echt zu weit. Die sollen sich an dir mal ein Beispiel nehmen, denn Alkohol ist absolut nicht gut für den körper!!

aber endlich mal jemand gefunden, der auch kein Alkohol als Mädchen in dem alter trinkt :D

Sie fragen mich auch 1000 mal warum ich da heute abend nicht hin gehen will und ich sag immer wieder, dass ich da kein bock drauf habe, verstehen sie aber nicht:(( Jetzt ist es soweit, dass sie mich nicht verstehen und die alle sauer auf mich sind😒

0

Hmm, also ich bin ehrlich, ich würde von meinem Sohn schon etwas enteuscht sein wenn er kein alk trinkt, bei einem Mädchen wäre das jetzt nicht so schlimm. ABER ich würde das niemals so sagen und ich würde es meinen Kindern absolut freistellen ob sie alken oder nicht und falls nicht würde ich NIE was sagen, und genz ehrlich mit 16 muss man auch noch nicht alken... Mach dir nichts aus deinen Eltern, bei mir ist das genau andersrum :)

Dennoch sollten dich deine Eltern unterstützen und akzeptieren wie du bist und nicht als Opfer darstellen.

Enteuscht? Du weißt ja nichtmal wie man das schreibt wie kann man enttäuscht sein wenn der Sohn nicht trinkt . Was läuft bei dir denn falsch ?

1
@Kibarinha2013

Ich muss zugeben, ich bin in der Rechtschreibung echt nicht der beste und auf der Tastatur sowieso nicht, aber ich wäre enttäuscht, deswegen weil es in meiner tschechischen Kultur so ist, dass man trinkt. Wir identifizieren uns mit dem Bier. Es wird bei uns in Tschechien subventioniert damit sich jeder es leisten kann und es ist bei uns ist richtig gutes Bier billiger zu haben als Wasser. Das ist nun mal so bei uns, außerdem ist bei uns das wichtigste Gebäude die Kneipe neben dem Rathaus. Nicht umsonst hat Tschechien den höchsten Bierkonsum pro Kopf, mit deutlichen Abstand, auf der ganzen Welt. Denn bei uns geht das nicht um Alkohol, sondern um unsere Kultur und unser Leben.

Aber wie gesagt wenn er nicht Alken würde wäre es nicht weiter schlimm und ich würde ihm das NIE NIE NIE so sagen, wie ich es eben dort aufgeschrieben habe, denn ganz ehrlich,soll doch jeder das machen was er will, ob nun mit oder ohne Alkohol, Hauptsache man ist glücklich und hatte seinen Spaß im Leben und das geht natürlich (manchmal sogar besser) ohne Alkohol.

Lg und ich hoffe habe das einigermaßen verständlich beschrieben...

Wenn wieder Rechtschreibfehler vorhanden sind bitte ich dies zu entschuldigen, ich lerne Deutsch erst seit 5 Jahren und lebe in Tschechien.

0

Hallo

wenn du keine Lust hast, geh nicht hin du bist alt genug das zu Entscheiden!

Mit deinen Eltern sollte das Jugendamt mal ein Wörtchen sprechen... die Beleidigen dich im Ernst?

Geh deinen Weg, ohne Alkohol verläuft dieser viel gerader :)

Gruß

Du hast komische Eltern wenn sie dich als Opfer bezeichnen

Was möchtest Du wissen?