Keine Lust auf das Leben (aber auch keine Selbstmord gedanken) hat damit jemand erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Laune hängt von der Funktion des Gehirnstoffwechsels ab und wird durch Botenstoffe gesteuert - auch Neurotransmitter genannt, deren Grundbausteine (z.B. Aminosäuren) aus der Nahrung stammen. Die Besten Lebensmittel die die Laune positiv beeinflussen können findest Du hier.

http://eatsmarter.de/gesund-leben/news/besten-gute-laune-lebensmittel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor Du einen Rückfall baust, solltest Du umgehend einen Arzt
aufsuchen, der gibt Dir eine Überweisung für einen Psychologen. Wichtig
finde ich, dass Du deine Psyche wieder stabilisierst. Haben die Dir das
nicht auch in der Therapie gesagt?  Es tut mir leid, aber es hört sich
so an, als wenn Du kurz davor bist Mist zu machen. Es gibt auch Foren,
in denen Du Leute findest, die das gleiche durchmachen. Oh man, den ganzen Scheiß hat man Dir bestimmt schon oft erzählt, aber such Dir Hilfe, und das, bevor es Dir
noch schlechter geht. Natürlich ist so etwas immer leichter gesagt als getan, doch in Deinem Alter können sie Dir noch sehr gut helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Beitrag liest sich nicht gut..... es gibt soviele Sachen die man machen kann, alleine, oder in einer Gruppe.

Wichtig ist nur das man WILL nur das zählt , krieg den Popo hoch und mache was aus Deinem Leben.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Squex
08.09.2016, 17:48

Du Solltest Mit dem Problem Defenetiv in Therapie  gehen.

0

Was möchtest Du wissen?