Keine Lust am weiterschreiben meines Buches .. wie aufbringen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manchmal hat man eben diese Phasen. Zum Beispiel wenn mir gerade nichts einfällt, oder ich in einer Pasage festsitze höre ich auf. Hol dir anregungen, sprudeln die Ideen, verstärkt sich auch die Lust am schreiben.

Ansonsten - Alles aus was stört, PC an, evtl Musik (am besten zur Stimmung des Buches) und alles aufschreiben was einem einfällt ;)

Oder nim einen Block zu Hand und mach dir Notizen zu jedem Einfall. Das regt auch an, diese in die Tat umzusetzen.

Dann lass es. Wenn du keine gute Ideen bringst, dann ist das reine zeitverschwendung. Erhol dich. Unternimm was anderes und das Gefühl , bzw dr Gedanke daran wird wieder von alleine kommen und dann bewegt sich der Kugelschreiber von alleine.

Weiter schreiben, bzw. Bücher schreiben, kann man sich nicht aufzwingen. Wenn du ein gutes Ergebnis möchtest, solltest du immer da aufhören, wo es amrichtigsten ist und wieder da anfangen, wenn du wirklich mit allem bereit dazu bist.

einfach beim relaxen dran denken

Was möchtest Du wissen?